Chemtrails

Chemtrails sind zahlreichen Menschen der Bevölkerung bereits in den vergangenen Jahren aufgefallen, mittlerweile hat die NASA offiziell zugegeben, dass tatsächlich Chemikalien in unserer Atmosphäre gesprüht werden. Viele mögen behaupten, es handele sich nur um Kondensstreifen, die man durchaus vom Flugverkehr auch im Himmel sieht, allerdings zeigt das folgende Bild klar den Unterschied zu einem Kondensstreifen und einem Chemtrailstreifen, indem oben ein Kondensstreifen und unten ein Chemtrailstreifen zum Vergleich abgebildet ist:

Quelle: http://knowyourmeme.com/memes/chemtrail-conspiracy-theories

Entsprechend sieht man, wie auch auf den weiteren Bildern im Verlauf, dass Chemtrails deutlich bestehen bleiben, wohingegen Kondensstreifen sichtlich schnell verschwinden, was man selbst ebenfalls bei genauerer Beobachtung des Himmels sehen kann. Dies geschieht nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland unter anderem, wie das folgende Video zeigt:

Laut Wissenschaftlern werden durch diese sogenannten Chemtrails Nanopartikel in die Atmosphäre gesprüht, um damit sogenanntes Geoengineering durchzuführen, Sonnenstrahlen zu blockieren und entsprechend versucht wird den Klimawandel zu verzögern oder sogar auch zu stoppen. Zu den ‚Wolken‘ im deutschen Luftraum hat man einen ‚plausiblen Grund‘ gefunden.

Quelle: NaturalNews.com

Bei diesen Substanzen, die dort versprüht werden, handelt es sich laut Dr. Dietrich Klinghardt um einen Mix aus Nanopartikeln mit Aluminium (in verschiedenen Formen), Barium, Strontium, Quecksilber, Plastik und zahlreichen weiteren Inhaltsstoffen. Diese fallen langsam auf den Boden, daher ist es notwendig permanent diese Partikel zu sprühen, um eine konstante Konzentration der Partikel in der Atmosphäre zu erhalten. Diese Partikel gelangen mit jedem unserer Atemzüge in unsere Lungen. Entweder bleiben sie im Atmungssystem stecken oder sie gelangen durch die Alveolarsäckchen der Lunge in unseren Blutkreislauf. Diese Partikel gelangen so auch in die Gewässer und damit in unsere Wassersysteme, also trinken sowohl wir als auch Tiere diese Partikel automatisch mit. Aufgrund der sehr kleinen Grösse werden sie nicht herausgefiltert. Die Behandlung von Wasser mit Chemikalien zur Abtötung von Krankheitserregern im Wasser entfernt keine Nanopartikel. Gleichfalls fällt auch Nano-Aluminium auf den Erdboden. Dort kann es von Pflanzen aufgenommen werden und gelangt so in die pflanzliche Ernährungskette von Mensch und Tier. Dies geschieht sowohl beim konventionellen als auch beim Bioland-Anbau, da diese Nanopartikel konstant auf jegliches Ackerland fallen.

Quelle: http://allnewspipeline.com/images/Chemtrails-Project-UK-3-spreading-trails3.jpg

Die Nanopartikel sammeln sich zu Staub an und werden so durch Fenster und Türen in unsere Wohnungen getragen, aber auch in unsere Autos, Busse, Züge usw.  In dem Nanopartikel-Staub wurden sogar lebensfähige Zysten der Lyme-Krankheit und weiteres biologisches Material gefunden. Die Kontamination kann dann mit unserer Haut, Nase, Mund und den Schleimhäuten unserer Augen in Kontakt kommen.

Quelle: chemtrails-berlin.blogspot.de

Entsprechend werden Chemtrails mit zahlreichen modernen Krankheiten und Beschwerden verbunden. Darüber hinaus werden die Gefahren von Aluminium durch die Anwesenheit von Glyphosat und Quecksilber in unserem Körper vervielfacht.

Das Herbizid Glyphosat findet man in den meisten Nahrungsmitteln, auch in zertifizierten Bio-Lebensmitteln. Glyphosat lässt Nano-Alumnium tief in das Körpergewebe eindringen, wo es verbleibt. Das Gleiche gilt für Quecksilberspuren aus Impfungen, Amalgamfüllungen und bestimmte Nahrungsmittel begünstigen die Umweltbedingungen in unseren Körpern, sodass ein Zusammenwirkungen von Nano-Aluminium und Quecksilber zu schweren neurologischen Störungen führen kann.

Die Anwesenheit von Aluminium beeinträchtigt die Energieproduktion der Mitochondrien und schwächt das Immunsystem. Es zerstört Neuronen und beeinträchtigt auch ihre Funktion. Indem sich der Gehalt an Nano-Alumnium-Partikeln in unserem Körper mit der Zeit immer weiter erhöht, führt die permanente Unterbrechung des Immunsystems zu Schwäche, Behinderungen, neurodegenerative Erkrankungen wie Autismus oder Alzheimer und begünstigt die Entstehung von Herz-Kreislaufkrankheiten und Krebs.

Doch dies sei ist nicht alles hinsichtlich dessen, was in der Atmosphäre versprüht wird. Laut William Tompkins, einem Veteran des zweiten Weltkrieges, werden des Weiteren andere Gase in Höhe von 300 Fuss versprüht. Dies konnte er in einem Interview durch ein zufällig entstandenes Foto einer Bekannten von ihm darstellen. Als das Foto geschossen wurde, hat keiner der Anwesenden irgendetwas ungewöhnliches gesehen, erst nach der Entwicklung des Fotos entdeckte sie ‘UFO’s’.

Quelle: spherebeingalliance.com
Quelle: spherebeingalliance.com

Auf dem vergrößerten Bild sieht man ein Luftgefährt, aus dem hinten Gase versprüht werden. Diese Gase werden über technologisch entwickelteren Gegenden des Planeten alle vier bis sechs Wochen gesprüht. Zweck der Gase sei eine Gedankenkontrolle, damit man diese Schiffe in der Luft nicht sehen kann und anderweitig nicht so ‘funktioniert’ als Mensch, wie man normalerweise ‘funktionieren’ würde. Normalerweise würden diese Schiffe ebenfalls eine Art Tarnung einschalten, wenn sie das machen, damit sie nicht fotografiert werden könnten, allerdings scheine das hier einmal jemand vergessen zu haben. Daher sehe man sie normalerweise auch nicht in der Luft, weil sie getarnt sind und die Gase soweit die Gedanken beeinflussen würden, dass man bei möglichen Sichtungen sie nicht als möglich registriert und entsprechend von der Wahrnehmung ausgeschlossen werden würden, obschon hunderte von diesen Schiffen in unserer Atmosphäre herum fliegen.

Corey Goode kommentierte dazu, dass er, kurz bevor er das Interview mit Tompkins im September 2017 wie oben zusammengefasst sah, erfahren habe, die Draco würden Gase im Himmel versprühen. Er habe solche Schiffe bereits zuvor gesehen. Ebenfalls bestätigte er dabei, dass sie das nur in technologisch entwickelten Gegenden machen würden, jedoch auch jede Stadt und jeden Landkreis beobachten würden. Wenn eine bestimmte Anzahl Menschen in einem Bereich anfinge ‘aufzuwachen’, würden sie eben Gase zur Gedankenkontrolle versprühen. Entsprechend würden sie die Menge an versprühten Gasen erhöhen, wenn mehr Menschen ‘aufwachten’. Allerdings würden sie nicht nur Gase zur Kontrolle verwenden, sondern auch eine Technologie, die eine Art Kraftfeld erzeugt, um Gedanken zu kontrollieren. Es würde ähnlich wie Hypnose funktionieren. Es gebe Beispiele, bei denen man beispielsweise einen Mann dahingehend hypnotisiert, dass seine Frau unsichtbar ist. Wenn dann seine Frau an ihm vorbei geht, sieht er sie nicht, also sondern nur was beispielsweise hinter ihr ist und er quasi durch sie hindurch sieht. Es gibt verschiedene Arten der Gedankenkontrolle und für jede Ebene haben sie eine Lösung entweder mit technologischen Hilfsmitteln auf der Basis von Alpha, Delta oder Theta-Wellen oder eben chemischen Hilfsmitteln.

David Wilcock ergänzte dazu, dass er einen Insider hätte, der erklärt habe, dass es ein AI (künstliche Intelligenz) Computer System gibt, welches die Gedanken von jedem Menschen auf der Erde beobachten würde. Und wenn es bemerkt, dass man anfängt aufzuwachen, würde es für die betreffende Person etwas kreieren, was sie davon ablenkt, wie zum Beispiel Nervosität, extreme Erschöpfung oder Müdigkeit.

Angesichts dessen, dass die Draco auch AI Propheten genannt werden, da sie wohl einer künstlichen Intelligenz unterliegen würden, und zusätzlich zu den Informationen, die er über AI habe, wie AI den Planeten Erde kontrolliert, meinte Corey, dass es durchaus wahr sein könne, was David Wilcock von seinem Insider in Erfahrung gebracht hätte.

 

Quellen (Übersetzung):

http://themindunleashed.com/2017/03/official-sky-will-sprayed-geoengineering-experiment-blocking-sun-climate-change.html, http://themindunleashed.com/2017/06/skies-openly-sprayed-toxic-metals-weekend-blocking-sunlight.html, https://www.naturalnews.com/055183_chemtrails_NASA_lithium.html, https://www.healthnutnews.com/german-doctor-links-nano-aluminum-glyphosate-and-parasites-to-chronic-disease-develops-healing-protocol/, https://spherebeingalliance.com/blog/transcript-cosmic-disclosure-remembering-william-tompkins-disrupting-draco-domination.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.