Die Draco – Teil 1

Übersetzung des Artikels auf TheRuiner777: ‚Die Draco – Teil 1

~ Einige haben gesagt, dein Schreiber sei nicht von den Illuminati erzogen worden. Eher wurde er von Drachen erzogen. Draco und eine andere Familie von Drachen. ~

Der Draco wird hier im Mittelpunkt stehen.

Es gibt einen König. Zwei Prinzen. Viele Königinnen.

Es gibt weiße Royals. Rot und Grün und verschiedene Farbtöne und Mischungen davon machen den Rest aus.

An der Spitze von allen ist der König. Anu.

Er hatte viele Söhne. Zwei sind dir sicher bekannt, Enki und Enlil.

– Ihr Verfasser wird ihre Namen nicht noch einmal eingeben. Nimm, was du über sie weißt (einer hat sich um uns gekümmert, einer hat es nicht getan) und die Namen umkehren, wie du sie gelernt hast. Bitte. –

Ihr Autor ist sich ziemlich sicher, was er als nächstes sagen wird, wird viele verärgern und andere dazu bringen, zu schimpfen. Ihrem Schreiber wird gesagt, dass er seine Fakten falsch und so hat. Er begrüßt das. Es konnte nur seine Gefühle verletzen, wenn er falsch war.

Die Draco haben auf diesem Planeten vor uns gelebt.

Sie können eine Minute Pause machen, wenn Sie sie brauchen…

Obwohl es ein sehr viel anderer Planet ist, als er es jetzt ist, ist seitdem viel passiert. Die Draco wurden auf diesem Planeten erzogen. Wie es oft der Fall ist, lebten sie parallel zu einer anderen Rasse, die sich zur gleichen Zeit entwickelte und wie es immer der Fall war. Es gab andere Rassen – in einem anderen Stadium ihrer Evolution -, die diesen Planeten durcheinander brachten.

Aufgrund dieser Unordnung hatte Draco das Bedürfnis, das Schiff zu verlassen. Sie erhielten Hilfe bei der Beseitigung mehrerer ihrer Art auf dem Planeten, die auf einem Mond aufflogen, der zu dieser Zeit in der Nähe umkreiste.

Von da an, mit einigen technischen Ratschlägen und Hilfe von einer älteren Rasse, baute der Draco seine eigene Kultur und Zivilisation auf und wurde schnell in der Lage versetzt, alleine und mit großer und mächtiger Technologie zu anderen Planeten zu reisen. Schließlich lernten sie ohne die Hilfe der Rasse, die ihnen geholfen hatte, zu existieren.

Sie haben Kriege geführt. Etablierten Kolonien. Begannen weit von zu Hause wegzugehen, um Ressourcen verschiedener Art zu suchen.

Schnell wurden sie eine der mächtigsten Rassen in ihrer Gegend dieser Galaxie. Erweiterten ihr Reich und nehmen, was sie wollten.

Nach einiger Zeit, war die Erde das, was sie wollten.

Zu der Zeit, als sie ankamen, waren die Menschen in einem höchst traumatisierten Zustand, als sie an ihren Himmeln und auf ihrem Planeten eine große Menge an Zerstörung erlebten. Es waren nicht viele, aber verzweifelt um Hilfe.

Die Menschheit hatte eine Gruppe ernannt, die sich lange vor dieser Zeit gebildet hatte und die noch immer die ernannten Führer der Menschheit war.

Als der Draco ankam, boten sie einen Deal an. Sie würden den Menschen helfen, und die Menschen würden ihnen den Planeten geben. (Überspringe einige Bedingungen für jetzt) ​​So einfach. Niemand hat außer der Menschheit Anspruch auf diesen Planeten erhoben. Diese ernannte Gruppe erhielt die Macht dieses Anspruchs und gab angesichts ihrer Schwäche ihre Macht und diesen Planeten einem anderen. Der Draco.

Vielleicht haben diese Gruppe und die Menschen der Erde zu der Zeit nicht verstanden, was sie verschenkten. Gespiegelt darin, nicht zu verstehen, was wir verschenken, wenn wir viele Verträge in der Gesellschaft unterzeichnen. Die Realität ist, dass die Menschen konfrontiert wurden, allein zu stehen oder von einem anderen getragen zu werden, und sie haben die leichtere Wahl getroffen.

Sie wurden jedoch nicht von einem anderen getragen. Sie waren gezwungen zu kriechen. Die Wahl wurde bereits getroffen.

Heute leben wir alle mit dieser Wahl, die wir heute nicht treffen würden.

Für eine Weile gab uns der Draco Dinge, die wir wollten und eine große Zivilisation voller wundervoller Technologie und Komfort.

Draco ist ständig im Krieg mit jemandem. Einer ihrer Feinde griff sie hier auf diesem Planeten an und verursachte die Zerstörung dieser komfortablen Zivilisation, die wir kannten.

Der Draco fing einfach wieder an, diesmal entschied er sich für einen neuen Ansatz.

So direkt wie möglich zu sein: Sie haben beschlossen, unseren Planeten in eine eigene Energiequelle zu verwandeln. Nicht die Art von Energie, die ihre Technologien antreibt, sondern Energien, die sie als Lebewesen antreiben. Wir nennen das „loosh“ Energie (Rechtschreibung wird variieren), die im Grunde eine Form von spiritueller Energie ist, die Lebewesen mit ihrer Schwingung erzeugen. Dein Schreiber sollte dir diese Prinzipien nicht erklären müssen.

Genetische Experimente begannen, indem sie verschiedene DNS mit Menschen vermischten und versuchten, eine Rasse zu erschaffen, die in der Lage wäre, diese Energie zu erzeugen, ohne sich dessen bewusst zu sein. Das war die Hoffnung.

Darüber hinaus gründeten sie eine Gruppe (Die Eltern> Covens> Illuminati), die dafür verantwortlich sein sollten, eine Zivilisation zu bilden und zu erhalten, die dafür sorgt, dass die ultimative Energie erzeugt wird und die Batterien nicht herausfinden, dass sie Batterien sind .

Die Energie, die sie stehlen, ist nicht alles. Sie können sich auch auf eine traditionellere Weise von Menschen ernähren. Essen. Dieser Planet ist voller physischer und energetischer Ressourcen, die sie auch nutzen können, wie sie wollen.

Oh, und sie haben die absolut lustigsten Haustiere. Die besten Reality-TV-Shows. All die Action und das Drama, die sie brauchen könnten. Eine große Trophäe für ihren Mantel. Ein sehr wertvolles Verhandlungsinstrument.

Sie haben uns auf jede erdenkliche Weise als Sklaven benutzt. Sie haben das Trauma gefördert, das wir schon immer wieder erlitten haben. Vom physischen Trauma bis hin zu den Komplexen der Verlassenheit, die sich in unserer Psyche eingegraben haben.

Sie haben uns an einer sehr kurzen Leine gehalten, während sie mit anderen Geschäften in diesem Teil der Galaxis weitergemacht haben.

Warum wurden sie nicht gestoppt?

Leider hat niemand außer uns das Recht, sie aufzuhalten. Ihre Verletzungen des freien Willens und der Naturgesetze werden vom Universum nicht von einer galaktischen Polizei oder einem Rechtssystem gehandhabt. In diesen Gerichten würde das, was sie mit diesem Planeten machen, als verpönt angesehen werden, aber immer noch technisch legal.

Gaia, das Universum und die Menschheit sind alle anderer Meinung. Alle haben Schritte unternommen, um zu korrigieren, was passiert ist. Dieser Rhythmus stoppt den Fluss und ändert die Richtung der Gewässer.

Gaia hat uns ihre Liebe und Erinnerungen geschickt.

Das Universum hat seine karmischen Resultate in Kraft gesetzt, die niemals vorhersehbar sind.

Zusammen haben sie uns ein offenes Fenster zum Durchschauen gegeben. Bald werden sie Türen öffnen und wir werden eine Wahl treffen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Die Draco – Teil 2

Die Draco – Teil 3

2 Replies to “Die Draco – Teil 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.