Die grosse Enttarnung steht unmittelbar bevor

Übersetzung von James Gilliland’s Artikel ‘Die grosse Enttarnung steht unmittelbar bevor

Der April wird verrückt werden. Der multidimensionale Krieg kommt auf die Erde. Er ist schon eine Zeit lang in Gange und spitzt sich nun langsam zu. Dinge, die in der Nacht ausgeworfen wurden, gefallene, Schlangenwesen, Reptilianer, negative Graue, Wesen niedrigerer astralener Ebenen scheinen plötzlich aufzutauchen. Viele Lichtarbeiter merken es, mache werden direkt angegriffen. Es kann überwältigend sein und es ist Zeit die Türen zu schliessen, jegliche Öffnungen, die sie reinlassen. Grenzen werden gezogen, die Masken fallen, Entscheidungen werden getroffen und es ist eine Zeit, in der falsche Entscheidungen aufgrund von Ablehnung oder Ignoranz tödlich sein können. Dazu gibt es ein Hütchenspiel, finde das dunkle Herz. Dunkle Herzen werden sich wie weisse Helme verhalten und weisse Helme werden von den dunklen Herzen und ihrem massiven Netzwerk dämonisiert.

Es gibt Zeiten, in denen sich die Lichtarbeiter komplett alleine fühlen. Besonders wenn Ihnen Nahestehende fallen oder Opfer der cleveren unsichtbaren negativen Einflüsse werden. Diese negativen Einflüsse werden durch Freunde, Familie und Menschen aus allen Ebenen des Lebens mit einem schwachen Geist oder Löchern in ihren Auras aufgrund eigennütziger Glaubenvorstellungen, schweren Gesundheitsproblemen oder Problemen mit Substanzemissbrauch kommen. Denkt daran, in den meisten Fällen wird das Negative eingeladen. Die schwachen Köpfe sind auch anfällig für ‘Fake News’. Wenn Ihr meint, dass Eure Gedanken nicht kontrolliert werden, schaut das hier an:

Die Gefallenen und ihre Marionetten sind böse Genies. Sie wissen genau was sie sagen müssen, um Euch wie eine Fidel zu spielen, doch verraten ihre Taten sie. Wir wollen ihnen glauben, je nachdem wie sehr man an wem hängt oder verleumdnet, kriegt man einen Knochen zugeschossen und nimmt ihn an, weil man so verzweifelt an das Potential, welches sie auf ihre Freunde, Familien und Geliebten projizieren, glauben wollen. Wenn man zurück geht und sich die Taten ansieht, wird man merken, dass es eine einseitige oder unausgeglichene Beziehung war.

Die Menschen, die überall aufwachen, fragen die grosse Frage “Was bringst du zur Party mit?”. Es ist nicht das, was du sagt, es ist das, was du tust und was tu gemacht hast. Wenn wir uns das in brutaler Ehrlichkeit ansehen, merken wir oft, dass die Worte nicht mit den Taten übereinstimmen. Die meisten Worte sind Ablenkungen, Wege die persönliche Verantwortung und den Aktionsgrad zu vermeiden. Unterm Strich heisst das, wenn das gleiche Thema immer wieder aufkommt, muss es angeschaut werden. Das Universum kann nicht falsch liegen und du bist der Einzige, der Recht hat, ja? Das ist keine Erleuchtung oder spirituell – das ist Freigabe, Bedürftigkeit und Angst. Es ist auch das Fehlen der Selbstliebe. Aufopferung ist auch ein Nagel an Selbstliebe, Freigabe und Entmachtung. Beides geht den gleichen Pfad der Devolution entlang und nicht der Evolution. Es ist die falsche Seite des Zaunes in den Tagen, die auf uns zukommen. 

Hier sind ein paar einfache Anzeichen, Werkzeuge zum eigenen Urteilsvermögen. Macht zwei Spalten. Auf der einen Seite schreibt ihr eigennützig, auf die andere im Dienste für andere. Liebe in eine Spalte und Angst in die Andere. Wut in die eine, Freude in die andere. Schuld auf die eine Seite, persönliche Verantwortung auf die andere. Himmel auf Erden auf eine und Hölle auf die andere. Dann gebt ihr jedem Gefühl und jedem Ausdruck einen Prozentsatz. Dies ergibt eine gute Richtung, wo man sich auf der spirituellen Evolution befinden und was man beiträgt. Vielleicht hilft es jemanden Objektives dazu zu holen, der hilft zu gucken, was vielleicht bei dir Selbst oder denen, die dir Nahe stehen, fehlt. Ein eigennütziges dunkles Herz wird nicht einmal diese Liste anschauen. Ein Fähiger wird die Prozentzahlen in der Verleumdung des offensichtlichen überbewerten.

Die Pleiadianer sagen oft, dass Angst die Evolution behindert. Einer hat Angst davor zu sagen was gesagt werden muss – der andere hört nicht, was er hören muss. Die grosse Enthüllung steht uns direkt bevor, die Konsequenzen sind die Folgenden: Es ist exponentiell und die Welt wird bereits innerhalb weniger Monate nicht mehr die Gleiche sein. Viele Konen den Grad der Dunkelheit und die Korruption, die Versklavung durch korrupte Finanzsysteme, das Ausmass der Pädophilen- und Kinderhandel-Netzwerke, Drogen, Teufelsanbetung und Kinderopfer nicht akzeptieren, was nun auch eine harte Pille zu schlucken ist. Die meisten werden in ihrer Verleumdung bleiben und die blaue Pille nehmen. 

Zum Glück werden die weissen Helme, die, die roten Pillen verteilen, mit ihren massiven Enthüllungen und Reinigungsaktionen siegen. Die Kräfte hinter ihnen sind jenseits des Glaubens, das universelle Gesetz wird auf der Erde verankert. Geht auf die richtige Seite des Zauns, steht in Eurer Göttlichkeit, lasst jene los, die sich für die Abwärtsspirale entschieden haben. Ihr könnt mit Fesseln nicht schwimmen, wenn der Fluss steigt. Die dunklen Schiffe sinken und die Ratten verlassen die Schiffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.