Gibt es eine Methode zum sokratischen Wahn? – Ein Crash-Kurs in kognitiver Dissonanz

Übersetzung des Artikels auf ‘theburningplatform.com‚: ‘Gibt es eine Methode zum sokratischen Wahn? – Ein Crash-Kurs in kognitiver Dissonanz

Ziehen wir einmal zusammen ein Szenario in Betracht: Stellt Euch vor, dass Ihr eines Tages aufwacht, den Fernseher anmacht und da ist ein absolut wildes Durcheinander auf dem Bildschirm zu sehen. Die Nachrichten berichten, dass die Trump Administration Militärtribunale eingerichtet hat; hunderte an Mitgliedern beider politischen Parteien verhaftet wurden; tausende weitere ausserhalb der Regierung verhaftet wurden; George Soros verurteilt ist; Edward Snowden gefangen wurde und Hillary Clinton, Bill Clinton, Barack Obama und John McCain verhaftet und des Hochverrats beschuldigt wurden. Ausserdem stellt Euch mal vor, dass tausende von den Verhafteten zusätzlich mit Kinderhandel für Geschlechtsverkehr und Organhandel, Drogenhandel und für das Aufweichen der höchsten Staatsgewalt der Vereinigten Staaten angeklagt werden. Wir würde die Bevölkerung reagieren? Wie würden die Liberalen reagieren? Wie würden die Mainstreammedien es charakterisieren? Stellt Euch das Ausmass vor.

Ich denke, es wurde ein absolutes Chaos geben. Die Bevölkerung würde an einem Punkt des absoluten Stillstehens ankommen oder bei einer Revolution oder einem gesellschaftlichen Zusammenbruch.

Höchstwahrscheinlich würden die Mainstreammedien in einen totalen Informationskrieg gehen. Sie würden diese dramatischen Massnahmen als diktatorisch charakterisieren. Sie würden sagen, dass Präsident Trump die Opposition verhaftet hat und seinen Verstand verloren habe, ausserhalb der Konstitution gehandelt habe und Sessions verleitet habe Beweise zu produzieren.

Die Demokraten würden sicherlich sagen, dass Trump geistig instabil geworden wäre und dass die Widerstandsbewegung emporsteigen muss, dass Menschen verlangen sollten, dass ihre Congressmen Trump von der Präsidentschaft entfernen sollen und unterm Strich würden sie Strassenunruhen heraufbeschwören.

Wenn irgendeiner dieser Verhafteten ein Republikaner wäre, wie John McCain oder Lindsey Graham, würden die Republikaner vielleicht auch verlangen, dass Trump seines Amtes enthoben wird. Der Krebs der Korruption, Hochverrat, Amerika zu verkaufen und die Verdunkelung des deep state hat sich möglicherweise durch den Kongress gefressen.

Trump hätte keinen Stand, ausser der Mehrheit der amerikanischen Bürger. Doch würden diese permanenten Lügen, Propaganda und falsche Informationen von den Mainstreammedien (MSM) hören – vielleicht sogar von Fox News. Es würde wetteifernde Stimmen im Internet, im Radio, dem Fernsehen und von der Regierung zu hören geben. Wie würde der Ottonormalverbraucher wissen, was er glauben soll?

Die meisten amerikanischen Herdenmenschen würden durcheinander sein und verzweifeln. Informierte Patrioten würden feiern. Die scharfen Linken würden sich vorbereiten jeden aus der Gesellschaft aufzuwühlen, dass sie einen Aufstand und Unruhen veranstalten. Die MSM würden versuchen so viel HASS wie nur möglich bei den weissen Konservativen und den Trump Unterstützern zu konzentrieren. Das Land würde zerbrechen. Strassenunruhen und Gewalt würden folgen.

ABER, was, wenn eine Person oder eine Gruppe einen neuen und bisher nicht versuchten Weg gegangen wäre? Was wenn, eine Person oder Gruppe sich entschieden hätte das Internet zu nutzen und die Informationen auf diesem Weg bei den Bürgern zu verbreiten, wobei die MSM umgangen werden, sowie offizielle Kanäle, selbst das Weisse Haus, um die Herdenmenschen für den Schock vorzubereiten?

Was, wenn jemand, oder eine Gruppe, sich entschieden hat, die Informationen nicht direkt der Öffentlichkeit zu geben, sondern einen Köder zu den Antisozialen, Skeptischen, unabhängig denkenden Bürgern auf abgeschiedenen Boards von angezweifelten, anmassenden und ignorierten Websites auswirft?  Was, wenn sie wüssten, dass dieses die nützliche Urkraft wäre, um die Wahrheit zu enthüllen? Was, wenn dieses Board der immerwährenden Neugier des Menschen gleichkäme, den Deckel von Pandora’s Dose zu lüften?

Was, wenn diese Person oder Gruppe WUSSTE, dass die Medien die Wahrheit in Lügen verweben würden und dass jede Information vom Weissen Haus als zweifelhaft und verzerrt angesehen würde? Was, wenn sie die Strassenunruhen vorher gesehen haben und sich entscheiden haben das Internet zu nutzen um die Informationen frühzeitig zu verbreiten, sodass die Bevölkerung auf den Schock vorbereitet ist?

Was, wenn Menschen anfingen dieses Phänomen geheimer Informationen sich gegenseitig zuzustecken, was auf diesen angezweifelten Boards auftaucht, wie ein Video, welches sich wie ein Virus verbreitet? Was wenn Teenager und Erwachsene, die im Umgang mit dem Internet sicher sind, anfingen, diese Informationen an ihre Freunde und Familie heranzutragen?

Was, wenn all dieses ‘Intel’ an irgendeinem Punkt zu einer Wahrheit verschmilzt, auch wenn die Puzzleteile von anonymen Bürgern erst zusammen gesetzt werden mussten? Was, wenn nichts ‘Fertiges’ gegeben würde, wie ein Brei bei Säuglingen, aber stattdessen erst nachgeforscht, entschlüsselt und spekuliert werden muss und von jenen Interessierten, die das Rätsel lösen wollen, gefunden wird?

Was, wenn die ‘Antworten’ und das Verstehen der Dynamiken solcher verräterischen und teuflischen Aktionen NICHT von den MSM, NICHT vom Weissen Haus, NICHT von ‘sprechenden Köpfen‘ käme, aber von Nachrichtenboards, wie 4chan, 8chan, Voat, Gab und anderswo. Was, wenn die Nachricht sich selbst zu Websites verbreiten würde, die sich mehr mit Wirtschaft beschäftigen? Was, wenn die Nachricht sich weit über die normalen bürgerlichen Seiten hinaus verbreiten würde?

Für mich sieht es so aus, dass der Schock auf die Verhaftungen, die falschen Informationen der MSM, den entzündlichen Rufen der Propaganda gemildert und neutralisiert wären, weil viele davon bereits weit vorher wussten.

Viele wären auf den Schock vorbereitet, weil sie von der Information bereits gar von ihren Teenagersöhnen und -töchtern, Arbeitskollegen, respektabler Stimmen auf den normalerweise besuchten Seiten und von anderen gehört haben.

Diese NEUHEIT allein würde attraktiv sein. Die BEKANNTHEIT jener, die ihnen einiges gesagt haben, würde es glaubwürdig machen. Die WIEDERHOLUNG der Nachricht von verschiedenen Quellen, würde es schwer machen, es einfach zu ignorieren. Die HERKUNFT dieser Nachricht wäre faszinierend.

Selbst jene, die mit dieser Information nicht übereinstimmen oder die Verhaftungen der Involvierten bestreiten, würden langsam ihre Reaktionen zügeln wenn ihre Köpfe für die Möglichkeiten von Hochverrat, Kinderhandel oder Verhetzung vorbereitet wären.

Der Punkt hiervon ist, dass die kognitive Dissonanz der Bevölkerung immens wäre. Das plötzliche Ausstrahlen von abscheulichen, widerwärtigen, undenkbaren, verräterischen und korrupten Wahrheiten über die mächtigen Wenigen, die dieses Land führen, wäre für die meisten Zuviel, um es zu akzeptieren. Sie wurden in das Programm, womit sie aufwuchsen, zurück fallen. Sie würden es verweigern. Sie werden sehr zornig werden und nach dem Nachrichtenübermittler ausholen. Sie könnten die Wahrheit weder verstehen noch akzeptieren, wenn alles auf einmal raus kommt.

Diese sokratische und rätselhafte Methode Fragen zu stellen und die Fringe Autisten mit Intelligenz (und Wahrheiten) zu reizen, wovon ausgewählte wenige wissen, könnte tatsächlich eine geniale Methode sein. Es nutzt die Natur des Internets, wo man fast jede Information findet, gepaart mit der Fähigkeit einer Gruppe von ehrgeizigen Abweichlern, die sofort um den Globus herum kommuniziert, gepaart mit dem ungehörten – der Freigabe von geheimen Informationen an die Bevölkerung.

Haben diese drei Punkte jemals an irgendeinem Punkt der menschlichen Geschichte zusammen existiert? Wurde diese Synchronizität jemals versucht? Haben die Menschen jemals diese Chance gehabt? Ich denke nicht. Das macht diesen Versuch so brilliant. Es mag ein Weg sein den Auftakt zur Gewalt, Strassenunruhen und das Blutvergiessen, was nach einem solchen Schock auftreten könnte, zu bilden. Es mag ein genialer Stoss sein, der nur von der Guete Gottes kommen könnte.

WENN dies wahr ist und WENN dies verwirklicht wird, mag dies eine der aufregendsten Zeiten der menschlichen Geschichte sein, die man erlebt. Dies könnte eine Revolution, die keinen physischen Krieg einbezieht, aber ein Informationskrieg, sein, genau wie der, den Trump zum Präsidenten gemacht hat. Dies könnte etwas für unsere Geschichtsbücher sein.

WENN dies wahr ist, dann hat unsere Zivilisation tatsächlich einen totalitären Überwachungskriegsstaat verhindert, mit dem wir in einen feudalen Status zurück fallen würden – ohne Rechte, ohne Wohlstand und in eine anhaltende Dunkelheit für eine unvorhersehbare Zukunft geworfen.

DAS ist der Grund, warum wir uns mit dem Phänomen von Q befassen. Die Kühnheit und die Genialität dieser Methode ist atemberaubend. Die Möglichkeiten sind immens. Die Zukunft, auf die hier gewettet wurde, ist entmutigend. Die Ergebnisse sind umwerfend. Und die Gefahr zu verlieren ist beängstigend.

Wir MÜSSEN zu unseren Brüdern, unserer Familie und anderen gegenüber so offen sein, wie wir nur können. Wir MÜSSEN ihnen helfen sich vom Gefängnis der Propaganda zu befreien, die ihre Köpfe durchtränkt hat, seitdem sie aufwuchsen. Wir MÜSSEN zumindest die Möglichkeit in Betracht ziehen, sass Q real und wahrheitsgemäß ist, dass Q vom Geheimdienst des Militärs ist.

Die einzige andere Alternative ist eine Hochgeschwindigkeitszuleitung.

Ob wir es mögen oder nicht, als Menschen, die für sich selbst denken können, sind wir die Avantgarde, und wir müssen gebeterfüllt zusammenkommen, wenn unsere Intuition und unser Urteil uns leiten.

Deus Vult.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.