Khazarische Mafia sucht Schutz bei den Chinesen während sich Militärtribunale anbahnen

Die satananbetende Khazarische Mafia gerät in rasende Angst, während sich Militärtribunale anbahnen. Als Ergebnis bieten sie den Chinesen die Welt (als ob es ihr Recht sei) als Gegenleistung für den Schutz an, so die Quellen der Gnostischen Illuminaten und der asiatischen Geheimgesellschaften. Zusätzlich drohen sie, Pandemien zu entfesseln, den Yellowstone-Caldera zu sprengen, einen massiven EMP-Angriff auszulösen und andere vergebliche Anstrengungen zu unternehmen (da diese Versuche neutralisiert werden), um sich außer Reichweite von lang verzögerter Justiz zu erpressen. Außerdem führen sie eine törichte und weithin verhöhnte Hetzkampagne durch, um die Ernennung von Brett Kavanaugh zum Obersten Gerichtshof zu verhindern.

Pentagon-Quellen berichten, dass sie die „drohende 9/11-Deklassifizierung nutzten, um George Bush Jr. dazu zu bringen, Kavanaugh öffentlich zu unterstützen, dessen Bestätigung Militärtribunale auslösen würde.“ Denken Sie daran, Kavanaugh erwähnte während seiner Anhörung, dass die USA sich seit kurz nach dem 11. September im Kriegsrecht befinden, infolgedessen konnten Militärtribunale Zivilisten des Hochverrats beschuldigen und sogar zu Tode verurteilen.

Darüber hinaus heißt es von den Quellen: „Wegen der Einmischung bei der US-Wahl 2016 durch die jüdische Mafia, die Hillary Clinton unterstützte, könnte Trump die FISA-Deklassifikation als Hebelwirkung einsetzen, um Großbritannien und Australien zur Säuberung von Zionisten und israelischen Doppelbürgern in Positionen des Einflusses zu erzwingen.“

Der Schurkenstaat Israel hat seinerseits versucht, den russischen und chinesischen Schutz zu suchen, da er die Kontrolle über die Vereinigten Staaten verliert. Dies ist jedoch ein großer Rückschlag. Hier ist die Analyse des US-Militärs, wohin diese Bemühungen führen.

Als Reaktion auf den kürzlichen israelischen Trick, Syrien dazu zu bringen, ein russisches Flugzeug in einem weiteren verzweifelten Versuch den 3. Weltkrieg zu beginnen zu zerschmettern, „haben ein verärgerter [russischer Präsident Wladimir] Putin und die Russisch-Orthodoxe Kirche möglicherweise der Anti-Goy Jüdischen Fraktion den Heiligen Krieg erklärt und kann eine Flugverbotszone auf Israel auferlegen, bis sie Golan Syrien zurückgeben, die Belagerung von Gaza aufheben, denuklearisieren und das Westjordanland, Ostjerusalem und alles gestohlene Land Palästina und Libanon zurückgeben.“

Zweitens: „Da China den Hafen von Haifa und Infrastrukturprojekte in Israel unter Kontrolle hat, könnten die BRICS-Staaten diesen Schurkenstaat aus dem Quantenfinanzsystem verbannen und [U.S. Präsident Donald] Trump kann einem UN-Waffenembargo und einer Luft-See-Blockade nur zustimmen.“

Bei all dem und mehr ist es keine Überraschung, dass der Schweizer Zweig der Rothschild-Familie, die BIS und die Ältesten von Zion letzte Woche einen Vertreter nach Japan schickten, um mit der White Dragon Society (WDS) über die Kapitulation zu verhandeln. Der Verhandlungsführer (den wir den BIS-Mann nennen werden) sagte, die Bankenfamilien seien besorgt über eine chaotische Situation, Massenhinrichtungen, Bürgerkrieg und andere Unruhen, wie sie während der französischen und russischen Revolution zu beobachten waren. Mit anderen Worten, der BIS-Mann sagte, dass die Bankenfamilien bereit sind, sich zu ergeben, solange Pläne für einen reibungslosen Übergang zu einem besseren System für den Planeten aufgestellt werden und Guillotinen nicht auf der Speisekarte stehen.

Es ist auch möglich aus den jüngsten öffentlichen Erklärungen der BIS zu bestätigen, dass sie ihr aktuelles System, Geld aus dem Nichts zu drucken, anerkennen und dass es über vernetzte Insider verteilt wird, dysfunktional wird und auf einen katastrophalen Zusammenbruch zusteuert. Um es in den Worten der BIS zu sagen: „Ihr Kopf brennt und ihre Füße frieren.“ Dies kann so übersetzt werden, dass die Superreichen zu sehr reich werden, während der Rest der Weltbevölkerung leidet.
https://www.bis.org/publ/qtrpdf/r_qt1809_ontherecord.htm

Die WDS bekräftigte ihre Position, dass ein Ablassjahr die einzige Antwort ist. Insbesondere müsste eine globale finanzielle Rückstellung eine einmalige Abschreibung aller öffentlichen und privaten Schulden und eine Umverteilung von Vermögenswerten umfassen, die illegal durch Fiat-Finanzierung erworben wurden. Das Endergebnis wäre, sicherzustellen, dass jeder auf Erden sein eigenes Haus besitzt und keine Schulden hat. Dies wäre ein einmaliges Ereignis, so dass nach dem Ablassjahr jemand, der sein Haus verkaufen würde, um Drogen zu kaufen und dann obdachlos wird, nicht gerettet werden würde.

Die WDS schlug auch vor, eine zukünftige Planungsagentur einzurichten, um eine multi-Billionen-Dollar-Kampagne zu koordinieren, um Armut zu beenden, Umweltzerstörung zu stoppen und unterdrückte Technologie verantwortungsvoll freizugeben – insbesondere Technologien, die Unsterblichkeit für diejenigen, die es wünschen, ermöglichen.

Die WDS sagte weiter, sie unterstütze die Beibehaltung vorhandener königlicher Familien als Symbole der Kontinuität, während das tägliche Management Leistungszentren wie dem Pentagon, dem Vatikan, der Kommunistischen Partei Chinas, der neu geschaffenen Agentur für zukünftige Planung, etc. überlassen würde. Mit anderen Worten, alle funktionalen Teile des alten Systems würden intakt bleiben und im Namen der Kontinuität und eines fließenden Übergangs reformiert werden. Live-, Echtzeit-, Internet-basierte Demokratie würde auch unterstützt werden, schlug die WDS vor.

Der gesamte Prozess könnte mit der öffentlichen Offenlegung der realen Geschichte des Planeten begonnen werden, um die Öffentlichkeit auf den Übergang vorzubereiten, sagte die WDS.

Der Vertreter der BIS unterstützte diese Vorschläge und versprach, sie „den Menschen in Zug in der Schweiz“ vorzustellen.

Er gab auch einen Einblick in die Gedanken der „Gnome von Zürich“ und es wurde festgestellt, dass sie mit „mathematischen Symbolen“ kommunizierten. Wenn dies der Fall ist, sollten sie die folgende Gleichung in Betracht ziehen, die sich erfüllen wird. Wenn sie einem Übergang nicht zustimmen, dann: Zug + BIS + Zionismus = 0.

Die NSA glaubt jetzt, dass Evelyn de Rothschild das Oberhaupt des Rothschild-Clans ist und nicht Nathaniel, wie uns die CIA zuvor gesagt hat. Sie sagen auch, dass ihre neuesten Erkenntnisse darauf hindeuten, dass die Rothschilds den Chinesen die Kontrolle über Japan als Gegenleistung für den Schutz anbieten wollen. Dieser Prozess würde mit der Thronbesteigung des Kronprinzen Naruhito als Kaiser Japans im April beginnen, da er den Thron in die Hände einer Rothschild-Marionette ohne kaiserliches Blut geben würde, so die Quelle der NSA.

Die WDS und Vertreter einer asiatischen Geheimgesellschaft haben kürzlich über dieses Thema diskutiert und vereinbart, dass das japanische Volk die Wahrheit über seine kaiserliche Familie erfahren muss und dass ein Expertenkomitee gemeinsam mit der japanischen Öffentlichkeit entscheiden soll, was mit dem Chrysanthemen-Thron geschehen soll.

Die Vatikan P2 Loge hat auch eine öffentliche Beschwichtigung von China gemacht. Dies geschah in Form der Einwilligung des Vatikans, der chinesischen Regierung ein Mitspracherecht bei der Auswahl der katholischen Bischöfe in China zu geben. Es kam auch in Form von Italiens Regierung als die erste in den G7, um zu verkünden, dass sie an dem China-geführten One Belt One Road Entwicklungsprojekt teilnehmen würden.

Erwähnenswert ist an dieser Stelle auch ein paar Tweets, die 2016 von einer „Baronin de Rothschild“ veröffentlicht wurden.

Bss De Rothschild @BssDeRothschild: „Unglücklicherweise für beklagenswerte in 2017 wird IMPEACHMENT Sie von Ihrem kleinen, von Russland gehackten Wahlsieg berauben.“

Bss De Rothschild @BssDeRothschild: „Nach einem Trump / Putin / Iran / China / NK Atomkrieg wird die Welt wieder zum globalistischen Ideal zurückkehren, das über Europa Sicherheit bietet.“
http://www.battleforworld.com/2018/05/08/baroness-de-rothschild-twitter-postings-trump/#TrumpChina

Es ist klar, dass die Rothschilds und andere P2-Typen jetzt nach China rennen, um Schutz zu finden, nachdem ihre „World War 3“ – und „Russiagate“ – Schwindel versagt haben. Die Chinesen sind sich jedoch vollkommen bewusst, dass die Khazari ihnen sagen werden, was immer sie hören wollen, nur um sie bei der ersten Chance, die sie bekommen, in den Rücken zu stechen. Sie kennen auch dieselben Leute, die sich jetzt an sie heranschleichen – es sind die gleichen, die sie während der Opiumkriege gedemütigt haben. Wie wir oben gesehen haben, haben die Chinesen in aller Stille Israels Infrastruktur beschlagnahmt und kooperieren mit den Russen und dem US-Militär, um die Zionisten zu zwingen, all ihre Unruhen zu beenden.

Die Khazari verlieren auch eine ihrer letzten Bastionen der Machtkontrolle über die großen Internetfirmen. Wie das Pentagon es formulierte: „Es ist Hammerzeit, da die Big Tech möglicherweise den Kartellrechtsverstößen des DOJ unterliegt und in Verbindung mit schweren Geldbußen aus der EU aufgelöst wird.“

Wir möchten den Bericht dieser Woche abschließen, indem wir Ihnen eine E-Mail von einem erfahrenen Kriminalbeamten, der ein Freund des ehemaligen CIA-Agenten Robert David Steele ist, zukommen lassen. Unter anderem macht dieser Ermittler deutlich, warum der Khazarische Mob Kavanaughs Ernennung verzögert:

„Der Grund, warum die Linke (die Kabale) versucht, die Untersuchung von Kavanaughs Ankläger [Christine Ford] zu verzögern, ist ihnen Zeit zu geben, einen massiven Blackout durch das Smart Grid und ihre von Stuxnet abgeleitete Software zu verursachen, die Israel zur Verfeuerung gestellt hat und jetzt in allen Computenr der Energieversorgungsunternehmen sitzt. Oder bis sie einen großen Krieg in Syrien und im Iran und vielleicht sogar einen nuklearen Austausch mit der Russischen Föderation provozieren können.

„Ich mag mich dabei irren, aber die Mainstream-Medienredakteure wechseln schnell die Seiten und folgen denjenigen, die sie für den neuen Gewinner halten, da ihre vorherigen Meister angemessen entmachtet wurden. Sie haben keine Loyalität gegenüber irgendjemandem, sondern sind Esel-Küsser zu großem Geld und großer Macht.

„Ich weiß übrigens einiges über die verborgene geheime Geschichte des Mordes in Minnesota Wetterling und der Entführung von Johnny Gosch. Alles hängt mit der CIA, dem FBI, dem internationalen pedo-satanischen Netzwerk, Bronfmans, GHWB, den Jungs vom Weißen Haus, Barney Frank, Craig Spence usw. zusammen. Es ist eine Geschichte über die Beteiligung des FBI, die Beteiligung der Opferfamilie und vollständige Vertuschung. Es hat Verbindungen zu Omaha, Franklin Kredit, krummem FBI, CIA Finders, Jordanien, Minnesotas Pedoproblem, und Minnesota Attorney General Skip Humphrey (Senator Hubert Humphrey ist sein schräger Sohn). Wir haben vor ein paar Jahren einen Hauptzeugen interviewt.“

 

Quelle: kompletter wöchentlicher Bericht von Benjamin Fulford auf kauilapele.wordpress.com