Kryon: Durch die Augen des Aufstiegs – Teil 2

Dieses Kryon-Live-Channeling wurde im März 2003 in Reno, Nevada, gegeben. Es ist der zweite Teil einer zweiteiligen Serie, die an zwei verschiedenen Orten in Bezug auf den Aufstieg gegeben wird und was es in diesem neuen Raster vollständige Energie bedeutet.
[Dieses Channeling wurde von Kryon in einem Rechanneling-Prozess über das tatsächlich transkribierte Channeling hinzugefügt und verbessert. Dies wurde gemacht, um es für das geschriebene Wort wertvoller zu machen und Klarheit in Konzepte zu bringen, die energetisch im Live-Channeling gegeben wurden.]

 

Grüße, ihr Lieben, ich bin Kryon des magnetischen Dienstes.

Wie viele von euch haben es gefühlt, als du heute Morgen hineingegangen bist [mit dem Publikum gesprochen]? Was lauert in den anderen Dimensionen, denen sogar deine Wissenschaftler jetzt zustimmen, etwas enthalten müssen? Ich werde dir sagen, welcher Teil davon enthalten ist: Es ist das Unsichtbare. Es sind „Dinge, die nicht mehr geleugnet werden können“.

Ein süßes Gefolge versammelte sich vor drei Tagen mitten in der Nacht. Diese Gruppe stimmte zu, die Elemente, aus denen dieser Raum besteht, genau zu positionieren. Es ging herum und informierte das Holz, den Putz und das Tuch. Er sprach mit dem Glas im Kristall, mit dem Zement, den Elementen, die von Menschen gemacht wurden und aus Elementen entstanden, die bereits hier waren. Es sagte den Elemente: „Etwas wird hier in drei Tagen passieren. Bereitet das Zimmer für Schamanen vor“, hieß es. Es hat in diesem Raum gesagt, sich in Feierlichkeit zu strukturieren und auf die Meister vorzubereiten. Und das war vor drei Tagen. Dann, heute Morgen, kamen die Schamanen und die Meister … und diejenigen, die die Absicht hatten, diese Worte zu lesen.

Einige stellen in Frage, dass dies möglicherweise eine gechannelte Nachricht sein könnte. Es gibt diejenigen hier, die so etwas nicht glauben. Channeling muss ein Witz sein, sagen sie. Schließlich spricht Gott nicht wirklich zu Männern und Frauen, oder? Oh ja, das tut er! Es war schon immer so. Es wird immer so sein. Es ist der Weg der Erleuchtung, weißt du? Es ist der Weg aller Meister, die du kennst. Es ist der Weg aller Propheten, die du kennst. Männer und Frauen haben alle Schriften geschrieben, wenn du dich erinnerst. Woher haben sie ihre Informationen? Was hat es zur Schrift gemacht, wenn es nur von einem Menschen kam? Ich werde es dir sagen. Wenn es Informationen enthält, die „wahr klingen“, dann spricht es direkt zum Kern deiner Göttlichkeit. Es gibt einen Kern in jedem menschlichen Wesen, der sagt, wann die Dinge richtig sind oder nicht. Es ist ein göttlicher Kern, weil du ewig bist.

Lieber Mensch, ich kenne deinen Namen. Und es ist nicht der Name, der auf den Namensschildern steht, die dir an der Tür gegeben wurden. Ich kenne den Namen, der ewig ist … und ebenso der Putz … und ebenso der Stoff, das Eisen, der Zement, das Glas und der Kristall. Sie feiern diesen Namen, denn dieser Planet ist mit der Energie dieses Namens bevölkert. Jeder von euch ist ein Stück von allem um dich herum. Eines Tages werden wir sogar ein Channeling dazu geben.

Gut versteckt ist dieser Planet. Damit kannst du den Test ohne Unterbrechung durchführen. Die Göttlichkeit ist auch gut verborgen in der sogenannten „Dualität“. Noch heute wurden die Fragen gestellt: „Warum ich, warum jetzt, warum das?“ Oh, lass uns unsere Arme um dich legen! Ist es nicht Zeit? Akzeptiere das Beschneiden des Planeten. Der Baum im Winter ist kein schöner Anblick, aber der Baum ist zeitlos. Der Baum weiß etwas über den Weg der Dinge. Der Baum versteht und erkennt, dass mit der Zeit, wenn die zeitlosen zyklischen Wetteränderungen stattfinden, es wieder Gesundheit und Schönheit geben wird. Geh voran und interviewe einen Baum im Winter, und er wird sagen: „Oh, bitte, sieh mich jetzt nicht an. Komm später zurück … komm bitte zurück. Ich werde noch schöner sein, wenn du mich das nächste Mal siehst, und dann noch mehr das nächste Mal darauf.“

Und so sagen wir dir in dieser Metapher: Zelebriere dein Leben! Feiere  den Rückschnitt und feier den Winter, wenn du es wünschst, denn das ist das, wonach du gefragt hast, Schamane. In einer Zeit in deinem Leben, an die du dich wahrscheinlich nicht einmal erinnerst, sammelte sich die Göttlichkeit um dich herum und feierte die Tatsache, dass du die Erlaubnis gabst, das zu tun, was du gerade tust!

Gott tut den Menschen keine „Dinge“ an. So ist es nicht. Stattdessen wird das, was stattfindet, mit deiner Erlaubnis sorgfältig orchestriert. Oh, du magst das leugnen, und so sagst du: „Warum ich, warum jetzt, warum das?“ Vielleicht liegt es daran, dass du wirklich nicht von der Familie um dich herum überzeugt bist? Du sitzt hier, humanitär, und du weinst um die Erde. Wir haben euch von dieser Zeit erzählt, als ihr über den Irakkrieg gesprochen habt, aber ihr möchtet es nicht in Anspruch nehmen, oder? Zu viel Kummer. Zu viel Schnitt.

Was, wenn ich dir sagte, dass das, was du auf deiner Erde siehst, eines der letzten Ereignisse auf diesem Planeten ist? Vielleicht wird eine Form für etwas geworfen, das ihr nie wieder sehen wollt? Was wäre, wenn dieses Ereignis eines der letzten seiner Art wäre?

Es würde diejenigen geben, die sagen würden: „Oh nein. Seht, der Krieg ist in der Menschheit angeboren. Wir werden uns immer gegenseitig zerstören.“ Du würdest weiterhin sagen: „Krieg wird immer so sein. Es wird immer diese Dinge geben.“ „Ja wirklich?“ Was, wenn ich dir das gesagt habe? Alles, was sich in den letzten 12 Jahren ereignet hat, bestand darin, genau diese Aussagen zu transformieren. Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass, wenn sich der Schleier hebt und das Bewusstsein sich bewegt, der Kampf, den wir zwischen der alten und der neuen Energie beschrieben haben, einer sein würde, der das Bewusstsein darüber „was es nie wieder tun wird“ informiert?

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass dies eine neue Dispensation ist? Eine Renaissance des Bewusstseins. Was, wenn ich dir sage, dass du lebst, um es zu erleichtern? Was ist, wenn ich dir gesagt habe, warum du hergekommen bist? Du könntest sagen: „Nun, was habe ich damit zu tun? Was soll ich damit machen? Ich verabscheue es. Ich mag nichts daran.“ Manche Arbeit ist so, weißt du?

Oh, lass die Metaphern beginnen!
Da bist du, Leuchtturm. Du stehst auf dem Felsen, nicht wahr – dein Licht scheint. In der Tat hast du vielleicht einen Platz gefunden, um dich selbst zu verankern, damit keine Wellen über dich hinwegspülen und die Struktur beschädigen werden könnte. Nicht nur das, du legst dich auf die gefährlichen Felsen, oder? Gefährlicher Boden, du bist dran, aber nicht für einen Leuchtturm. Schließlich bist du gekommen, deshalb wurdest du gebaut. Du bist ein Leuchtturm.

Dann wird es dunkel und viele Menschen haben Angst. Die Schiffe der Menschheit versuchen, sich in die sicheren Häfen zu steuern, in denen ihr absichtlich stationiert seit. Und in dieser Metapher können ihr die Häfen so nennen, wie ihr wollt. Vielleicht sind sie Häfen der Weisheit, der Integrität, des hohen Bewusstseins, des Friedens auf Erden oder des Neuen Jerusalems. Aber da bist du, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Wenn es dunkel wird, wird es gefährlich. Es sieht düster aus, oder? Aber plötzlich zündest du dein Licht an. In all deinem Ruhm, da bist du, Leuchtturm, mit dem einzigen Licht an den Felsen. Dann glänzt alles, was du tust. Die vielen Schiffe sehen es, und eins nach dem anderen lenkt sie sich in den sicheren Hafen. Die Meister dieser Schiffe wissen nicht, wer du bist. Sie treffen dich oder deine Familie nie. Sie kennen deinen Namen nicht. Aber sie sehen dein Licht, und sie steuern es. Manchmal ist es einfach intuitiv. Du magst dein eigenes Licht nicht einmal wahrnehmen, da du es in der Hand hältst, aber die Schiffe um dich herum wissen es. Nacheinander schaffen sie es in die Sicherheit des Hafens.

Wenn es genug Leuchttürme auf der Erde gibt, werden alle Schiffe der Menschheit ihren Weg in den sicheren Hafen finden. Und im Laufe der Jahrhunderte stehen Leuchttürme schnell, egal was die Politik der Zeit ist. Lass mich dich das fragen, Leuchtturm: Wie stehst du fest auf dem Felsen, auf welcher Seite hast du den aktuellen Kampf aufgenommen? Welche Sprache hast du mit dem Kapitän des Schiffes gesprochen? Und die Antwort ist, dass du keine Partei ergriffen hast und du keinen Dialog mit dem Kapitän eines Schiffes hattest. Stattdessen standst du einfach da, verankert in der Liebe Gottes und hilfst allen Schiffen, im Dunkeln zu sehen.

Ich hoffe du verstehst was wir sagen. Geh über den Kampf. Egal was deine Kultur verlangt, oder deine Dreidimensionalität dir sagt, dass du es tun sollst, hör auf. Verstehe, dass du jenseits der Polarisierung bist, die andere haben. Stattdessen gibt es eine Schicht neuer Weisheit. Es ist fast eine Schicht des Aufstiegs. Es ist eine Schicht, die sehr, sehr klar versteht, was zur Hand ist. Was sollst du tun? Ich werde es dir wieder geben, Leuchtturm, und ich werde es klar sagen.

Prüft der Leuchtturm die Flaggen der Schiffe, denen er hilft? Nein. Befragt er die politischen Ideen der Schiffsmeister? Nein. Der Leuchtturm liebt die Menschheit, und er ist da, um dem ganzen Bild zu helfen, egal was andere für richtig oder falsch halten.

Wo glaubst du, ist das Problem jetzt auf deinem Planeten? Leser, wo ist das Problem auf deinem Planeten? Überlege, wo das ist. Vielleicht ist es ein Land – vielleicht ein Schlachtfeld oder eine Kultur oder ein Ort, wo Krankheit ist. Vielleicht ist es ein kleines Büro in einer Hauptstadt, das oval ist? Was auch immer deine Wahrnehmung ist, höre genau hin – geh über den Kampf. Nimm die Wut oder die Polarisierung der Meinung nicht auf. Geh über das hinaus.

Diese unruhigen Orte sind dunkel und sie sind dunkel. Sie haben nicht das Licht, das du hast. Was machst du mit diesem Licht? Es geht nicht darum, irgendeine Art von politischer Botschaft zu senden. Es geht nicht einmal darum, Frieden zu stiften oder eine Idee von dem, was sie denken sollten, in Gebiete zu schicken, die es brauchen. Ach nein. Stattdessen geht es darum, das Licht anzumachen! Was wäre, wenn du das Licht, das du hast – die Göttlichkeit, die du hast – in ein dunkles Gebiet schickst. Was würde stattfinden?

Manchmal laufen Menschen in der Dunkelheit herum und wissen es nicht einmal. Wenn das Licht angeschaltet wird, sind sie erstaunt und sehen Dinge, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Wenn du also das Licht anmachst, hast du niemandem irgendeine Nachricht geschickt. Stattdessen hast du lediglich ihr Sehvermögen aktiviert. Du hast ihnen die freie Wahl und die Weisheit gegeben, die ihnen gehört, um zu sehen, was verborgen ist. Es heißt Offenbarung. Ich möchte, dass du dich an die Zeiten in deinem Leben erinnerst, an denen du Dinge entdeckt hast, von denen du nicht wusstest, dass sie so sind. Ich möchte, dass du dich an die Zeiten in deinem Leben erinnerst, an denen du das „ah-ha“ hattest, als du einige Entscheidungen getroffen hast, die die Dinge für immer verändert haben. Das ist der Prozess des Leuchtturms und dieses Lichts, das du trägst. Und darüber wollen wir sprechen.

Was ist der Unterschied zwischen dieser Energie heute und der Energie, zum Beispiel, vor einem Monat? Wir sprechen mit dir im Jahr der fünf, im Monat der drei [2003, März]. Die Fünf steht für Veränderung, und die Drei ist katalytisch. Der Katalysator ist etwas, das ein Stoß ist, nicht wahr? In Kombination mit etwas anderem macht der Katalysator etwas möglich. Wenn es keine Kombination gibt, sitzt der Katalysator ungerührt, ohne Energie. Zusammen repräsentieren sie die Acht, die wir für diese neue Verantwortungsverteilung gegeben haben.

All die Dinge, die du an diesem Punkt siehst, sind kein Zufall. Kannst du über die Auswahlmöglichkeiten in 3-D hinausgehen und stattdessen die Wahl der Weisheit treffen und das Licht leuchten lassen? Das ist die Botschaft. Es ist die Nachricht, die ich meinem Partner vor einiger Zeit gegeben habe. Es ist die Nachricht, die ich jetzt übermittele. Deshalb bist du gekommen. In diesen Zeiten werden viele von dem heruntergezogen, was die Kultur sagt, dass sie tun sollten, oder von der Politik ihrer Zeit. Aber wie viele von euch können stattdessen die Leiter im Leuchtturm hochklettern und den „Mantel of Spirit“ anziehen und das Lichtelement einschalten? Sei nicht überrascht, wenn du alleine bist, wenn du das tust. Vielleicht verstehst du die Dynamik? Der Leuchtturmwärter, der heute allein in diesem Raum ist oder dies liest, ist von anderen Leuchtturmwärtern umgeben.

Lass den Unterricht beginnen:
Nichts ist so tiefgründig wie das, was wir angefangen haben zu diskutieren, als wir das letzte Mal bei dir waren. In der heutigen Lehre mögen manche vielleicht diesen „zweiten Teil“ einer größeren Lehre betrachten. Und du hättest recht. Es ist so.

Warum hat Kryon diese Information nicht schon jetzt gegeben?
Einige haben gefragt, warum es so ist, dass Kryon über 12 Jahre Unterricht und Informationen niemals direkt über die Aufstiegsenergie sprach. Jetzt wissen ihr es. Es war ein Thema, das in seiner Vollständigkeit nicht behandelt werden konnte, bevor das Raster fertig war. Denn selbst wir wussten nicht, wie die Energie wäre, auf die du dich festlegen würdest. Jetzt ist es hier. Lass mich das fragen: Wenn du eine lange Reise von einem Kontinent zum anderen unternehmen würdest, würden du mitten auf dem Ozean anhalten und dich beschweren, dass du noch nicht dort bist? Würdest du den Skipper über Bord werfen und nach einem anderen fragen, einfach weil du das Ziel noch nicht erreicht hast? Die Antwort scheint ziemlich offensichtlich zu sein, dennoch gibt es viele, die dieses Schiff der Erleuchtung mitten auf der Reise verließen … und andere Informationen suchten … weil Kryon das Schiff nicht stoppen und ihnen Anweisungen für den Anlaufhafen geben würde. Irgendwann werden sie sich in einem leeren, sinkenden Schiff wiederfinden, während deins endlich den Hafen erreicht hat und bereit ist, in die Wissensbibliothek einzusteigen.

Sobald du diese ersten beiden Schritte hinter dich hast, die darauf zurückzuführen sind, dass du die Tür der Unendlichkeit aufgestoßen haben, beginnst du mit der Arbeit. „In Ordnung, Kryon, wie viele Schritte gibt es in der Arbeit?“ Auch hier lautet die Antwort „Ja“. [Gelächter] Wie viele Schritte gibt es bis zur Unendlichkeit, wenn sie sich Schritt für Schritt zeigen? Gibt es einen oder viele? Und wenn es viele gibt, wie viele gibt es dann? Wie lang ist eine Zeichenfolge? Wie lang ist ein Kreis? Fängst du an zu verstehen, wie Spirit diese lang ersehnte lineare Antwort auf eine nichtlineare, interdimensionale Frage nicht geben kann?

Das große Bild – Eine Offenbarung der Möglichkeit
Ich werde dir jetzt einige der Dinge geben, die während des Prozesses stattfinden, den wir als „Aufstieg“ beschrieben haben. Was passiert, wenn ein Mensch seine eigene Meisterschaft annimmt? Oh, hör zu: Es gibt einen oder zwei Momente für einige, die Tage oder sogar Jahre für andere sein können. Das ist sehr schwierig. Was wir beschreiben werden geschieht in einem „Moment oder zwei“ in nichtlinearer Zeit, wo der Schleier sofort aufgehoben wird und sie die Menschheit sehen – alles gleichzeitig, und sie weinen.

Man sieht nicht nur die Unmenschlichkeit, Mann für Mann. Es sind nicht nur diejenigen, die sterben und für die du weinen würdest. Ach nein. Stattdessen siehst du für einen Moment das große Bild, und das ist schwer durchzukommen. Durch die Augen des Aufstiegs ist eines der ersten Dinge, die passieren, dass die Sensibilität all dieser Dinge dich überwältigt. Du wirst sehen, was tatsächlich auf der Erde passiert, und du kannst nichts damit anfangen.

Meisterschamane, das wird erklären, warum manche in die Berge rennen. Sie können den ersten Schritt nicht einmal durchstehen. Sie werden alles tun, was sie können, um sich zu maskieren, damit sie es nie sehen müssen, es nie hören müssen und niemals, niemals darüber erzählen müssen. Überempfindlich? Das ist milde ausgedrückt. Es ist nur ein Schritt, und nicht ein Schritt, von dem du denkst, dass du darum gebeten hättest. Aber in der Tat ist es ein Ergebnis dessen, was sie gefragt haben. Diese erste Reaktion kann schnell verlaufen oder sehr lange dauern. Das liegt an dir. Wie viele werden dort stecken bleiben und nie verstehen, dass es Teil der Reise ist? Es gibt viele dort jetzt. Es ist das Vorwissen, das dir helfen wird, es zu schaffen. Viele werden von Ehrfurcht gelähmt und wollen nicht einmal herauskommen oder fortfahren.

Dies ist das „Verantwortungsbewusstsein“, und es ist für viele ein Schock. Vorbei sind die Zeiten, in denen ihr für diejenigen, die in Schwierigkeiten sind, sitzt und beten und nichts fühlen könnt. Stattdessen werdet ihr für einen Moment in diesem Prozess in Schwierigkeiten sein. Du siehst das Leid, die Trauer und die Lektionen. Durch die Augen der Aufgestiegenen siehst du die Dualität der Erde Mensch, und du weinst um ihre Bemühungen. Du besuchst ihre Herzen und du „siehst“ das Herz der Menschheit.

Ein Teil der Erde werden – wie nie zuvor
Sobald du diese Stufe durchschritten hast, gibt es einen weiteren, ebenso potenten Schritt oder eine Reaktion in einer Haltung, in der du vielleicht auch stecken bleibst. Plötzlich beginnst du dich mit der Erde zu verbinden – dem Schmutz der Erde. Du siehst die Bäume und den Himmel anders an. Deine Leidenschaft beginnt sich zu verschieben, und du siehst dich selbst als Teil dieses Systems des Lebens. Jetzt fängst du an, um den Planeten zu weinen! Tatsächlich geht es bei diesen ersten Schritten um Verantwortung und Bewusstsein. Aber was ist es, wenn man spirituell wird und einen so sehr weinen lässt? Es geht darum, sich in die Menschheit und die Erde zu verlieben. Es geht darum, sich in alles zu verlieben.

Wie der Schleier entfernt ist, möchte ich Ihnen sagen, die Chöre, von denen ihr wirklich anfangt, ihre Lieder zu singen, und die Liebe Gottes ist die Melodie. Und einige von euch kommen nicht durch. Du sagst: „Zu empfindlich! Ich werde zu empfindlich.“ Und dann beschließt du, etwas zu finden, was dich davon abhält zu sehen, was du brauchst. Du rennst davon.

Du kannst so lange in dieser Einstellung bleiben, wie du willst, aber wir erzählen dir von diesen Dingen, damit du weißt, dass wenn du dich in dieser Situation befindest, sieh es als eine lange Reise, aber dennoch als eine Reise an. Eine Reise ist, wie es heißt, eine Reise von einem Ort zum anderen. Vielleicht ist es ein Hafen zum anderen, oder vielleicht ist es eine Reise über einen großen Ozean.

Diese ersten beiden Reaktionen auf die Aufstiegsenergie sind wie ein Vorwort zu einem Buch des Wissens. Sie repräsentieren eine Wiederkehr der Haltung und eine Offenbarung des geistigen Zweckes. Sie „erweichen den menschlichen Geist“ für das, was als nächstes kommt.

Die Interdimensionalität liefert einen ganz anderen Lebensbegriff. Es gibt eine Palette des Lernens, des Ausdrucks, der als nächstes kommt. Für die Ausnahme von einem Element könnte diese Palette von Attributen in beliebiger Reihenfolge dargestellt werden. Es heißt „die Aufstiegspalette“. Hier sind sechs Farben in dieser Palette.

Die Palette des Lernens
Es gibt ein Attribut auf der Palette, das zuerst kommen muss. Was ist der nächste Schritt nach den von uns beschriebenen Vorreaktionen? Nachdem die Absicht gegeben ist, nachdem die Tür offen ist, nachdem die Postierung beginnt, nachdem du dich in den Planeten verliebt hast und nach der Menschheit schriest und du nun stabil genug bist, um den Lernprozess zu beginnen, was lernst du als erstes? Wie kann ich dir das sagen? Du wirst anfangen, etwas von deiner DNA zu entfernen!

Dieser nächste Schritt ist einzigartig. Ich möchte, dass du etwas über die interdimensionale „Tasse“ der DNA-Information verstehst. All diese Schichten innerhalb der DNS, die du nicht sehen kannst – diejenigen, die mit karmischen Informationen und Lebenslektionen gefüllt sind – diejenigen, die beschreiben, wer du diesmal bist – deine befristeten Verträge – sind vollständige, volle Schichten. Diese Tasse DNA ist immer VOLL. Die gesamte DNA wird für Information verwendet, jede Portion. Es gibt keinen ungenutzten Teil. Das gesamte DNA-Komplement jedes Menschen ist bis zum Rand gefüllt, wenn er auf dem Planeten ankommt.

Du könntest fragen: „Was enthalten einige dieser Schichten?“ Lass mich dir sagen, was nur eine Schicht enthält: Es enthält ein Postulat der Dualität, ein Attribut der menschlichen Natur. Es ist etwas, das du eliminieren willst, und es ist kompliziert, da es „Angst“ ist.

Angst und Weisheit … die interdimensionalen Brüder
Finde mit den Meister, der Angst hat. Du wirst ihn nicht finden. Vielleicht hast du das Leben vieler Meister studiert? Vielleicht hattest du das Gefühl, dass sie Angst hatten, aber nur eine gute Show des Glaubens zeigten? Nenne den Meister, den du gerne studieren würdest, und ich sage dir, dass sie keine Angst hatten und deshalb. In dieser Tasse namens DNA, jener Schicht, die bei den meisten Menschen voller Angst ist, gab es keine in der aufgestiegenen. Der Aufstiegsprozess hat es ungültig gemacht. Dieser Prozess war die vollständige und absolute Entfernung dieser Energie aus der Psyche des Menschen, aus dem Körper, aus der Gottheit und aus all den Dingen, die dazu gehörten.

Dies ist tatsächlich der erste wirkliche „Arbeitsschritt“ im Aufstiegsprozess. Die ängstlichen Dinge, die deinen „Stempel“ und deinen Namen haben, müssen entfernt werden, buchstäblich wie eine Schnur direkt aus der DNS deines Körpers gezogen werden – herausgezogen, um eine metaphorische Spule gewickelt, die „Spule der Angst“ genannt wird, und in den Müll geworfen – getrennt. Nie wieder neu verbunden werden. Es ist eine Veränderung der menschlichen Natur und eine tiefe, die weggenommen werden wird.

Um das noch schwerer vorstellbar zu machen, werde ich dir jetzt etwas Interdimensionales über Ihre DNA erzählen. Die Angst befindet sich als Hülle um fast jede Schicht, die wir früher als „kristalline Hülle“ bezeichnet haben. Denke daran, die kristalline Hülle ist eine Metapher für ein „Gedächtnis des Wissens“ und bittet um Neuprogrammierung und Veränderung. Das Verstecken dieser Informationen ist das Geheimnis hinter der DNA-Nachbearbeitung und wie Wunder in Ihrer Biologie vollbracht werden.

Das erste Ergebnis, die Angst wegzunehmen, ist, dass diese volle Tasse DNA, von der ich dir erzählt habe, jetzt nur noch teilweise gefüllt ist. Es spielt keine Rolle, wie viel Angst entfernt wurde, der Becher ist nicht mehr gefüllt. Manche mögen sagen, dass da jeder Mensch anders ist, mehr oder weniger Raum zur Verfügung steht, mit der Angst entfernt. Tatsächlich ist die gleiche Menge an „Angstpotential“ in jedem einzelnen Menschen vorhanden. Es scheint nur, dass einige mehr davon als andere haben, da ein Teil jedes spirituellen Prozesses die Fähigkeit ist, sie zu vernichten. Was wir sagen ist, dass jeder Mensch die gleiche Menge an „Angstpotential“ hat, aber es ist das Gleichgewicht eines Menschen, das bestimmt, wie viel tatsächlich manifestiert ist. In diesem göttlichen Prozess, der Aufstieg genannt wird, wird der Mensch ihn eliminieren.

Hier wird es auch etwas komplizierter. Diese Palette von Gegenständen, von denen ich zu erzählen anfange, ist Teil einer interdimensionalen Gruppierung. Diese Gruppe sitzt über und im rechten Winkel zueinander. Sie sind nicht in einer Schlange oder Schlange, die darauf wartet, benutzt zu werden. Du wirst nicht eins und dann noch eins und noch eins ansprechen. Stattdessen werden sie gleichzeitig, aber getrennt verwendet. Denk an den Maler. Die Palette der gemischten, farbigen Farben existiert in einem Kreis. Um das Bild im Kopf des Künstlers zu malen, scheint er die Farben einzeln zu benutzen, aber in Wirklichkeit denkt er über das Ganze nach, während er immer wieder in die gleichen Farben zurücktaucht, um seine Vision zu erschaffen. Er benutzt die Farben nicht einzeln. Er benutzt alle Farben ständig. Das Ganze entsteht also aus der Palette und ist eine einzigartige Kreation. Hinweis … der Künstler endet nicht mit einem Bild einer Palette! Also, verstehe, dass obwohl diese Palette für alle gleich ist, das Ergebnis ihrer Verwendung für jeden einzigartig ist?

Wenn du die Angstkette ausstreichst, gibt es ein weiteres Stück auf der Palette, das beginnt, es zu ersetzen. Um den Becher voll zu halten, wird das Attribut, das zurückreicht, Weisheit genannt! Stell dir vor: Ein Mensch, der ohne Angst die Erde durchwandert und seine Weisheit erhöht hat. Klingt das wie ein Meister? Ja. Es ist einer. Es ist eine Transformation … eine Alchemie. Es ist eine tiefgreifende Veränderung in der menschlichen Natur und innerhalb des Setups, mit dem du geboren wurdest.

Der Tempel der Verjüngung, erneut besucht (Kryon Book II)
Jetzt gibt es einen Präzedenzfall dafür auf der molekularen Ebene, und es ist ein alter, den wir schon besprochen haben. Es gibt einen Prozess in der Zellverjüngung, von dem noch niemand gesprochen hat, und es ist Zeit, ihn zu enthüllen. Ein Teil des uralten molekularen Prozesses der Verjüngung, wie er im Tempel in Atlantis erlebt wurde, ist der Prozess des Umschreibens und Entfernens von DNA-Schichten.

Damals, mit der Verjüngungsmaschinerie, die wir beschrieben [Kryon Book II – 1993], passierte etwas Interessantes: In dem von uns beschriebenen Prozess wurde die DNA vorübergehend beeinflusst. Was auch immer für ungültig erklärt schien, schien auch mit der Zeit zurückzukehren. So wurde die Behandlung zyklisch – Entfernung, Rückkehr, Entfernung, Rückkehr. Der Zeitzyklus (wie wir beschrieben haben) war drei Jahre. Man könnte also sagen, dass sogar der beste Verjüngungsprozess, der der Menschheit bekannt war (und dieser war bis heute der beste), nur eine Weile anhielt, bis sich der natürliche Zustand Ihrer Biologie von der magnetischen Zeit-Umkehr-Veränderung erholte.

Im Aufstiegsprozess gibt es keine Rückkehr. Die DNA-Hülle wird neu geschrieben und die Angst wird beseitigt. Es geht darum, einen Menschen zu erschaffen, der einzigartig ist – ein Mensch, der, wenn man das Instrument hatte, unter einem interdimensionalen Mikroskop in die DNA zu schauen, bei der Geburt von der normalen DNA abgelöst wurde. Aber in diesem Schritt wird keine Maschinerie benötigt, und die Kraft eines angehobenen Schleiers und einer neuen Erdenergie mit einem stabilen, veränderten Gitter liefert den Motor des Prozesses.

Wir haben gerade zwei der sechs Attribute auf der interdimensionalen Palette beschrieben: Angst und Weisheit. Einer ersetzt den anderen. Wie lange dauert das? Wie wäre es mit drei Tagen? Wie wäre es mit drei Jahrzehnten? Was wird der Mensch in diesem Prozess zulassen? Was ist der göttliche Zeitzyklus des Menschen? All diese Dinge spielen in diesem Szenario. Jedes Handbuch für den Aufstieg ist anders.

Balance
Lass mich das dritte beschreiben. Es ist auf der Aufstiegspalette, und es heißt Balance, aber es ist tatsächlich eine karmische Neuschreibung. Es gibt eine Schicht deiner DNA, die du dein Karma genannt hast. Es ist jedoch völlig und total falsch benannt. In dieser Energie sind alle Prozesse, die sich um Karma drehen, das Ergebnis davon, die Entscheidungen um ihn herum und der Zweck dafür, stark reduziert.

Wir haben vorher von einem der Attribute des reinen Indigo-Kindes gesprochen. Es ist der völlige Mangel an Karma, wusstest du das? Du kannst ein Indigo-Kind nicht schuldig fühlen lassen. Sie haben keine Programmierung dafür. Für sie ist das nicht sinnvoll, da Schuld fast immer eine Manifestation der karmischen Energie ist. Wenn der DNA-Becher immer voll sein muss, was glaubst du dann, hat das Indigo-Kind anstelle von Karma? Die Antwort? Mitgefühl und die Suche nach der Lösung des Streites. Deshalb haben wir sie „Die Friedensstifter“ genannt.

Eine Vorraussage
Hier ist ein Potenzial klar in deiner Zeit. Es wird eine Zeit kommen, in der ein junger Palästinenser und ein junger Israeli dem Indigo-Bewusstsein auf Augenhöhe begegnen werden. Sie sehen sich gegenseitig an und sie werden eine Vereinbarung treffen, etwas anderes beginnen – etwas, das du noch nie zuvor im Nahen Osten gesehen hast. Du wirst zustimmen, dass es keinen Unterschied macht, was auf dem Land passiert ist, auf dem sie stehen – wer hat wem was getan – wer glaubt, dass ihnen das oder das geschuldet wird, oder wer zuerst kam. Du wirst stattdessen zustimmen, die Geschichte neu zu schreiben und JETZT damit beginnen zu lassen.

Sie werden dies tun, ohne ihre spirituellen Überzeugungen zu ändern und ohne ihre Kulturen zu verändern. Nur das Bewusstsein der Vergangenheit wird sich ändern. Damit dies geschehen kann, muss sich auch das kristalline Gitter dieses Planeten verändern. Darauf warten sie. Sie haben noch ein paar Jahre Zeit, um diejenigen zu ergreifen, die daran beteiligt sind. Dieses Potenzial ist auf dem Radarschirm deiner unmittelbaren Zukunft so stark, dass wir ihnen sogar ihre Namen geben wollen, aber wir können nicht, denn es könnte einer von 18 Menschen sein. Alle sind gerade am Leben. Einer kann weiblich sein.

Wenn es in einem interdimensionalen Szenario nicht so etwas wie Vergangenheit und Gegenwart gibt, was wird dann in einer Schicht enthalten sein, die du Karma genannt hast, welches ein Motor war, der Energie aus vergangenen Ausdrücken erzeugte? Was denkst du? Verstehst du, wie die Energieverschiebung dieses Planeten veraltete Attribute innerhalb des spirituellen Teils der menschlichen DNS geschaffen hat? Der Aufstiegsprozess wird alles Karma durch etwas ersetzen, das du nicht einmal verstehen wirst? Das zeitlose Gleichgewicht des „Jetzt“. Betrachte es als sofortiges Karma oder „jetzt“ Karma. Du generierst und erfüllst es in einem Schritt!

Du kannst es absolut nicht messen, was jetzt gegen eine Art von geistiger Blaupause geschieht, die du in den ältesten Lehren oder Texten auf dem Planeten hattest. Du kannst keine neuen Energieinformationen aus den alten Energie-Tutorials abrufen! Doch viele versuchen es nicht nur, sie benutzen die alten Informationen als Waffen in ihrem Versuch, dich von deiner Schicht abzuhalten und dein Licht zu verderben. Sie versuchen, das Neue aufzuhalten, indem sie das Alte zitieren. Achte darauf und entscheide dich selbst, wenn die Argumente vorgebracht werden.

Du könntest fragen: „Aber gaben uns die Meister nicht die Informationen?“ Die Antwort ist ja, aber die Meister präsentierten Informationen für eine existierende Energie, nicht eine, die nicht passiert war, und das wurde nicht einmal erwartet. Die Meister, die auf der Erde wandelten, waren zeitlos. Auf einer gewissen Ebene wussten sie, dass ihre Worte für immer gehört werden würden, aber keiner von ihnen sah die Veränderungen voraus, die du auf diesem Planeten vorgenommen hast! Manche Menschen lachen darüber. „Gott weiß alles, was passieren wird“, sagen sie. Lass mich dich das fragen: Wenn das so ist, warum bist du dann hier und spielst ein Szenario aus, das die „Zukunft“ des Universums mildert. Wenn die Zukunft bereits bekannt ist, dann solltest du nicht hier sein! Es gibt keinen Grund für diesen Test! Seht es so: Gott kennt jedes Potential, das im „Jetzt“ passieren könnte. Die Menschheit schafft und wählt eines dieser Potenziale und manifestiert es in einer Realität, die ein Katalysator für die gesamte Schöpfung ist.

Die Meister, die auf dieser Erde in der Geschichte wandelten, hatten sogar die Kontrolle über die Dinge um sie herum. Du siehst, sie waren in die Erde verliebt. Sie wussten, dass die Materie redete. Sie waren im Jetzt, ständig, ohne Karma. Es gibt sogar diejenigen, die heute diese genauen Eigenschaften haben und sie täglich den Massen zeigen.

Was hat der Neue auf diesem Planeten mit dieser neuen Energie der Weisheit und des Gleichgewichts erreicht? Was machst du, Lichtarbeiter, wenn du den Aufstiegshimmel aufnimmst? Was ist der Grund für deine Existenz in der neuen Energie? Um zu ändern, was um dich herum ist, durch den Prozess des „Anschaltens des Lichts“, können andere in freier Wahl enthüllte Konzepte sehen … durch deine Bemühungen gebracht.

Die Erdarbeit, die die Schwingung des Planeten erhöht
Lasst uns mit der Erde beginnen. Derjenige, der aufgestiegen ist, der auf diesem Planeten als ein Mensch geht, ist derjenige, der mit aller Materie als sein Partner geht. Dies ist derjenige, der in den Osten und Norden und Süden und Westen verliebt ist. Es ist derjenige, zu dem sich Tiere hingezogen fühlen, und derjenige, mit dem die Menschen gerne zusammen sind. Es ist ein Mensch im Aufstiegsstatus, der wirklich in den Planeten verliebt ist. Und diese spezielle Verbindung ermöglicht Arbeit auf dem Planeten, die kein anderer Mensch tun kann.

Die Neuschreibung des kristallinen Gitters wird bis 2012 die wichtigste spirituelle Arbeit sein. Die Neuschreibung dieses kristallinen Gitters wird die Vergangenheit des Planeten umschreiben. Es gibt niemanden, dem diese Erdenergie mehr zuhört als der, der keine Angst hat … derjenige, der in die Luft und das Wasser, die Bäume und den Dreck verliebt ist. Als die Meister auf diesem Planeten gingen, arbeiteten die Elemente mit ihnen zusammen … die Physik ging dort hin, wo sie hingingen. Profunde Erdarbeit ist mehr als nur ein Leuchtturm. Stattdessen ist es ein interdimensionaler Leuchtturm – einer, der sein Licht auf der Ober- und Unterseite des Schachtes hat, der sich so weit unten wie oben erstreckt. Es scheint ein Licht in den Planeten, so stark wie der, der oben scheint.

Die Situation Arbeit – Licht an Orte in Not senden
Als nächstes ist „die Situation“. Es gibt keinen größeren Krieger des Lichts auf diesem Planeten als den Aufgestiegenen, der den Mantel des Geistes angezogen hat. Dieser Mensch kann durch die Weisheit, die er hat, und seine Abwesenheit von Angst Licht in diese dunklen Orte bringen. Dies kann außerhalb des Rahmens von Kultur, Politik und religiöser Voreingenommenheit geschehen. Dieser neue Mensch kann die Probleme schnell „durchschneiden“, um die Lösungen voranzutreiben und die um sich herum zu sammeln, um ihnen zu helfen, das Licht in die Bereiche zu schicken, die es am meisten brauchen. Jeder von euch hat ein Handbuch dafür und jedes einzelne eurer Handbücher ist anders.

Biologie Arbeit – Ändere deinen eigenen Vertrag für das Leben
Und der Letzte? Nun, es ist das Beste von allem für dich. Es ist auch nicht das letzte, denn wir haben dir nur sechs von vielen gegeben. Es heißt Kontrolle über die Biologie. Glaubst du wirklich, dass du im Aufstiegsstatus sein kannst und die Biologie, die du hast, behalten kannst? Du weißt es besser! Einige von euch haben den Prozess tatsächlich mit reiner Absicht begonnen. Vielleicht wusstest du nicht einmal, dass du in den „Aufstiegsstatus“ gehst? Stattdessen gabst du jedoch die Erlaubnis, zum „nächsten Schritt“ zu gehen.

Weißt du, wie sich viele göttliche spirituelle Ohren aufregten, als du das gesagt hast? Jene schönen geistigen Helfer, die mit dir für das Leben gewesen sind, sind in der Tat eingetreten. Vielleicht hast du diesen Prozess schon begonnen? Wenn du es hast, ist es kein Zufall, lieber Mensch. Du hast die Kraft, deine eigene Lebensspanne neu zu schreiben. Du hast die Macht, das menschliche Genom neu zu schreiben. Wir haben es vorher gesagt, und wir werden es noch einmal sagen. Was hat dein Vater, deine Schwester oder deine Mutter gehabt, dass du Angst hast, dass du es bekommst? Verstehst du endlich, dass, was auch immer das ist, es nur eine „Anfangseinstellung“ ist? Verstehst du jetzt, dass dieses Setup neu geschrieben werden muss? Es liegt dort, bereit, Anweisungen von dem zu bekommen, was wir vorher „den Boss“ (du) genannt haben.

Warum Meisterschaft schaffen und dann sterben, zurückkommen und weitere 20 Jahre aufwachsen und es zurückbekommen? Nein. Das ist deine Zeit. Besitze es! Welche Gewohnheiten hast, von denen du weisst, sie zerstören deinen Körper und beschleunigt den Tag, wenn er scheitert? Vielleicht sagst du, du kannst sie nicht loswerden? Denk nochmal. Wie lange willst du hier sein, um den Planeten zu verändern, um Unterschiede für die Menschen in deiner Umgebung zu machen? Du hast Äonen auf diese Energie gewartet, weißt du das? Nun, hier sitzt du jetzt mittendrin! So etwas hat es in der Geschichte der Menschheit nie gegeben – nie! Es ist deine Zeit, länger zu bleiben, als dein Abdruck sagte, als du geboren wurdest. Jetzt ist diese biologische Uhr des Lebens vollständig in deinen Händen. So ist die Macht derer, durch die „Augen des Aufstiegs“.

Endlich…
Die Werkzeuge waren noch nie so scharf und raffiniert. Die Information war nie klarer. Die Einladung zur Meisterschaft wurde nie so klar gegeben. Die Rückkehr aller alten Meister hat bereits stattgefunden. Sie sind in den Gittern des Planeten, alle zusammen, alle gruppiert, alle hier, um den „Motor des Aufstiegs“ für die Menschheit bereitzustellen.

Also, was ist deine Verantwortung in all dem? Zuerst, validiere es für dich selbst. Glauben nichts , das sich für dein inneren Wesen nicht „wahr“ anhört. Nimm dir die Zeit, dies zu deiner Realität zu machen, basierend auf deinem eigenen Intellekt, deiner Intelligenz und deinem geistigen Kernwesen.

Dann sage ich dir das: Vielleicht bist du auf die Erde gekommen, um das Neue Jerusalem wirklich zu sehen und daran teilzunehmen? Was für eine Verantwortung! Vielleicht bist du deshalb hier! Und deshalb sitzt du auf dem Stuhl und liest und hörst und erinnerst dich an diese Botschaft.

Und so ist es, dass die Nachricht für diese Zeit vollständig ist. Und so haben zwei Augen die Seite gelesen und haben die Wahl, wie sie das Buch niederlegen, was man daraus machen soll. Könnte es sein, dass der Geist in dieser Form mit der Menschheit spricht? Was, wenn alles, was ich offenbart habe, echt ist? Wer bist du und warum bist du hier? Was bringt dich in einen erwachten Zustand … einen Zustand, in dem du hierher kommen würdest, oder nimm dir die Zeit, um das zu lesen? Du denkst es ist ein Unfall? Das ist es nicht. Vielleicht ist es das, wonach du gefragt hast … wenn du Spirit fragst: „Lieber Geist, sag mir, was ich wissen muss.“

Fang an, diesen Leuchtturm zu bauen. Mach dich bereit, die Lampe anzuzünden. Es gibt keine tieferen Menschen auf dem Planeten als jene, die das Licht des Aufstiegs-Wissens tragen. Es ist ein Wissen und eine Weisheit, dass sie das Bewusstsein um sie herum beeinflussen können, Offenbarung auslösen, ein Licht anschalten und Dinge aufdecken, die zuvor noch nicht gesehen wurden.

Und deshalb lieben wir dich so wie wir es tun. Es gibt gerade viele Wesen, die auf dich zeigen und sagen: „Danke, dass du dein Potenzial erfüllt hast.“ Und zu den Menschen hier und denen, die ängstlich sind, diejenigen, die nicht verstehen, warum herausfordernde Dinge in ihrem Leben passiert sind? Nun, wir waschen deine Füße. Deshalb heißt es Arbeit, Lichtarbeiter. Wir versprechen, neben dir zu stehen, dabei zu sein, wenn du uns brauchst und dir zu helfen, die Entscheidungen zu treffen. Wir möchten, dass du lange, lange Zeit bleibst. Wir möchten, dass du an einem friedlichen Dasein teilnimmst, mit der Freude und der Liebe Gottes zu jeder Zeit an deiner Seite.

Und so ist es.

Kryon

 

Quelle: Kryon.com