Massive Satanistenoffensive verliert an Dampf und Gegenangriffe beginnen

Übersetzung von Benjamin Fulford’s Artikel “Massive Satanistenoffensive verliert an Dampf und Gegenangriffe beginnen

Die satanistische Elite, die im Westen die Macht an sich riss und um ihr Leben kämpft, hat in Syrien und gegen US-Präsident Donald Trump eine massive Gegenoffensive inszeniert. Diese Offensive ist nun aus dem Ruder gelaufen und ist auf sie zurückgefeuert, während ihre Lügen über Syrien und viele andere Dinge aufgedeckt werden. Und obwohl über die 25.500 versiegelten Anklageschriften kein Wort gesprochen wurde, sagen Quellen des Pentagon und andere Quellen, dass die Aktion zur dauerhaften Beseitigung der Satanisten von der Weltmacht intensiviert wird.

Das größte Ereignis in der vergangenen Woche war der Tod der Top-Satanistin Barbara Bush, die wahrscheinlich die Tochter des Gründers der Church of Satan, Alistair Crowley, ist. http://www.newnationalist.net/2018/04/18/the-uncanny-resemblance-of-barbara-bush-to-aleister-crowley/

Sie wurde von vielen als die führende Satan-Anbeterin in den USA angesehen, nachdem ihr Ehemann, George Bush Sr. senil wurde, bestätigen Quellen der CIA sowie andere Quellen. Barbara wollte zweifellos nicht leben, um ihren Mann und ihre Söhne wegen Massenmorden und Kriegsverbrechen im Zusammenhang mit 9/11, Irak, Fukushima, etc. angeklagt zu sehen.

In dieser Welt der gefälschten Nachrichten und Computergrafiken gibt es jedoch viele Fragen zum Zeitpunkt dieser Todesanzeige und den darauf erscheinenden Nachrichten. In einem grellen Beispiel seht ihr, wenn ihr euch die 46-Sekunden-Marke der Sendung TV News 24h unter dem unten stehenden Link anseht, Barbara Bush, die zusammen mit der verstorbenen Nancy Reagan an ihrer eigenen Beerdigung teilnimmt. https://www.youtube.com/watch?v=trad7UJzUfk&feature=youtu.be

Computerexperten des Canadian Secret Intelligence Service sagen, dass das weithin veröffentlichte Foto von ehemaligen Präsidenten, die an der Beerdigung von Barbara Bush teilnahmen, eindeutig eine „schlecht gemachte Photoshop-Fälschung“ sei. Das Foto wird nun systematisch von den Unternehmensnachrichten entfernt, kann aber unten noch gesehen werden.

Für diejenigen, die immer noch glauben, „Sehen ist Glauben“, wenn es um Videos und digitale Fotos geht, werft bitte einen Blick auf die öffentliche Präsentation vom 13. April, bei der Dr. Supasorn Suwajanakorn, ein Computertechniker bei Googles Brain Division, gefälschte Videos zeigte, die er vom ehemaligen Präsidenten Barack Obama gemacht hat, wobei er spricht. http://www.bbc.com/news/technology-43639704?SThisFB

So ist es möglich, dass das gesamte Begräbnis von Barbara Bush gefälscht ist und „dieses ganze Ding nach Deep State Täuschung riecht“, sagt eine führende CIA-Quelle.

Pentagon-Quellen sagen ihrerseits, Donald Trump habe sich geweigert, an der Beerdigung von Barbara Bush teilzunehmen, weil der ehemalige Assistent des Vizepräsidenten der Bush-Ära, Dick Cheney, „umgedreht“ ist und gegen seine Ex-Bosse gegen eine Begnadigung aussagte.

Es könnte auch nur ein Zufall sein, aber es gab eine große Explosion und ein Feuer in der Nähe des Bush-Hauses in Houston, Texas, etwa zu der Zeit, als das Bestattungsmaterial gezeigt wurde. http://halturnerradioshow.com/index.php/news/u-s-national-news/2407-valero-refinery-on-fire-in-texas-shelter-in-place-order

Quellen der White Dragon Society sagen, dass die gefälschten Beerdigungsberichte vom Cabal entworfen wurden, um die großen Niederlagen zu verdecken, die sie gerade erleben, während die Top-Satanisten weltweit gejagt werden. Es ist wahrscheinlich, dass niemand von der massenmordenden Bush-Familie noch viel länger da sein wird, wenn sie tatsächlich noch am Leben sind, sagen Texas-basierte WDS-Quellen.

Ein weiterer schwerer Tod letzte Woche war der von Matthew Mellon, Erbe des Mellon-Bankvermögens und Mitglied einer der Familien, die das Federal Reserve Board besitzen. Die Mellons hatten einen ernsthaften Bruch in den Beziehungen mit den Fed-Besitzern Rockefellers (Clintons), aber ist es nicht klar, ob dies mit Matthews frühem Tod im Alter von 54 Jahren zusammenhing. https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-17/billionaire-banking-heire-matthew-mellon-dies-at-54

In einer möglicherweise damit verbundenen Entwicklung hat der französische Zweig der Rothschild-Familie bekannt gegeben, dass der 37-jährige Alexandre de Rothschild von seinem Vater, dem 75-Jährigen, den kriminellen David de Rothschild übernommen hat. https://www.rt.com/business/424399-rothschild-announce-new-boss-appointment/?content_urlfro/

Die gnostischen Illuminaten scheinen jedoch keiner fortgesetzten Rothschild-Kontrolle gegenüber tolerant zu sein und haben diesen Schreiber darüber informiert, dass sie „den Agenten Nebojsa kontaktiert haben, um ihn zu bitten, gegen Zürich in der Schweiz zu handeln“.

Dies ist der Grund, warum der französische Rothschild-Sklavenpräsident Emmanuel Macron diese Woche die USA besucht, um um Schutz zu bitten, indem er einen Wechsel des Rothschild-Regimes verspricht.

Die Gnostiker haben wahrscheinlich guten Grund, den Rothschilds zu misstrauen. Eric Fioril, Vorsitzender des französischen Übergangsrates, sagt, Macron selbst sei in finanzielle und andere hochrangige Verbrechen verwickelt. Der Rat hat Beweise, dass das Macron-Regime versucht hat, einen Bürgerkrieg in Frankreich zu beginnen indem sie durch staatliche Waffenhersteller Waffen an so genannte „islamistische Terroristen“ in Frankreich leiten. „Unsere Quellen haben uns darüber informiert, dass einige unserer größten Sturmwaffenhersteller Aufträge aus Israel und / oder Saudi-Arabien und / oder Golf-Kunden erhalten. Die Rechnung geht dorthin, aber die Gewehre, Raketen und Munition werden in instabilen Vorstadtgebieten an Dschihad-Gruppen in Frankreich geliefert „, stellt er fest. Dies verursacht allerlei Probleme und hat Frankreich auf den „Rand einer Bürgerkriegsklippe“ gebracht, sagt er.

Die Implikation dieser geheimen Information, fährt er fort, ist, dass es „mehr als nur grobe Fahrlässigkeit“ seitens der Regierung ist. Als solches, fährt er fort, können die weißen Hüte des französischen Geheimdienstes und des Gendarmerie Geheimdienstes diese Tätigkeit nicht ignorieren. Fioril stellt außerdem fest: „Aufgrund der generalisierten elektronischen Überwachung in unserem Land können wir solche schwer bewaffneten Dschihad-Gruppen in weniger als 10 Tagen auf unserem Boden entfernen, wenn unsere weißen Hüte im IC (ihr Äquivalent zur NSA oder Computer Geheimdienst) und unsere Sicherheitskräfte in voller Kooperation zusammenarbeiten. Die Regierung begeht einen Schulverrat, und das Militär hat einen legitimen Grund, unsere illegitime Regierung zu verhaften „, schließt er.

Worüber die französischen weißen Hüte gestolpert sind, ist natürlich die satanische P2-Freimaurer-Verschwörung, um einen Krieg zwischen Islam und Christentum zu erzwingen, um dann eine von ihnen kontrollierte Eine-Welt-Religion zu schaffen.

In jedem Fall wird der Versuch der Satanisten, die Entschuldigung eines falschen syrischen Gasangriffs (der sechste solcher entlarvten Fälschung) zu verwenden, um Syrien anzugreifen und damit den 3. Weltkrieg (Armageddon) zu beginnen, weithin als ein auf Betrug beruhendes Kriegsverbrechen entlarvt. Selbst solche Stellen wie die deutschen Landesmedien berichten dies jetzt. https://www.zerohedge.com/news/2018-04-21/germanys-largest-public-tv-news-broadcaster-syria-chemical-attack-most-likely

In den USA berichten Pentagon-Quellen: „Der kalifornische linke Gouverneur Jerry Brown war gezwungen, 400 Truppen der Nationalgarde an die mexikanische Grenze zu schicken, da Trump Hollywood-Pädos und Menschenhandel in Long Beach Port beendet.“

Darüber hinaus wird Sonderstaatsanwalt Robert Mueller die „Hexenjagd“ bald beenden, wenn er Hillary Clinton anklagt. Dies mag ein Hinweis darauf sein, dass wo Barbara jetzt raus ist, sie die ranghöchste Hexe ist.

Außerdem berichten die Quellen: „Nach vielen Monaten hinter den Kulissen [ehemaliger Bürgermeister von New York Rudy] tritt Giuliani endlich der Rechtsabteilung von Trump bei, die zusammen mit Mueller bereit ist, 9/11 Täter wie die Bush-Bande und Israel anzugreifen.“

„Mit einem Friedensvertrag, der offiziell den Koreakrieg beendete, könnte Israel gezwungen werden, seine Rollen in 9/11 und 3/11 [Fukushima] offen zu legen, um mit den Golanhöhen Frieden mit Syrien zu schließen“, folgern die Quellen.

Ein Friedensabkommen in Korea würde laut japanischem Geheimdienst auch viele hochrangige Kriminelle innerhalb des US-Militärs in Japan aufdecken. In einer handschriftlichen Notiz, die an diesen Autor geschickt wurde, heißt es, das US-Militär in Japan sei nun aufgeteilt zwischen den Leuten, die die Yokota Air Base halten, und denen, die im Camp Zama sitzen, beide in der Nähe von Tokio, stationiert sind. Die Yokota-Leute unterstützen das Regime von Shinzo Abe und die fortgesetzte Vertuschung von Fukushima-Massenmordverbrechen, während jene im Lager Zama Regimewechsel und die Entlarvung von Fukushima-Wahrheit unterstützen, sagen die Quellen. Hoffentlich räumt der ankommende Kommandant der Pazifik-Streitkräfte, Admiral Philip Scot Davidson, die Kriegsverbrecher auf, sobald er offiziell das Kommando übernimmt.

In anderen Nachrichten letzte Woche hat die Türkei offiziell verlangt, dass der Federal Reserve Board ihre gesamten Goldbestände zurückgibt. Diese Anfrage ist wahrscheinlich mit geheimen Verhandlungen über den Top CIA Türkei-Agenten Andrew C. Brunson verbunden. Offiziell ist Brunson ein evangelischer Pfarrer der Izmir Resurrection Church, einer kleinen protestantischen Kirche mit etwa 25 Gemeindemitgliedern, sagen CIA-Quellen. Er wurde in den Säuberungen festgenommen, die nach dem türkischen Staatsstreichversuch von 2016 stattfanden. Zehntausende türkische Militärangehörige, Beamte, Erzieher, Akademiker, Dissidenten und Journalisten wurden inhaftiert.

Nicht weniger als 66 US-Senatoren drohen mit „Maßnahmen“ gegen die Türkei, wenn er nicht freigelassen wird. „Warum sollten so viele Senatoren einem demütigen Prediger zu Hilfe kommen und die Türkei mit “Maßnahmen“ bedrohen, wenn er nur ein Mann des Tuches ist?“ Fragt der CIA-Beamte und stellt fest, dass die Türken ihn gegen den in den US stationierten Fethullah Gülen eintauschen wollen. Gülen weiß jedoch definitiv zu viel über die zu übergebenden Satanisten und so wird Brunson „wahrscheinlich unter den Bus geworfen“, folgert die Quelle. https://www.nbcnews.com/news/world/senators-warn-measures-against-turkey-andrew-brunson-case-n867721

In einer anderen Entwicklung letzte Woche scheint es, dass „das Tragen eines Alu-Hutes“ vielleicht nicht so verrückt ist, wie es hingestellt wird. Ein Insider der US-Regierung  hat der Presse Details zur Energietechnologie enthüllt, mit der Zielpersonen Stimmen hören, Schmerz empfinden usw. https://boingboing.net/2018/04/19/government-accidentally-sends.html

In einer letzten Anmerkung, die entweder ein Zeichen dafür ist, dass dieser Schreiber Freunde in der elektronischen Überwachungsgemeinschaft hat oder sie schlampig werden, hat kürzlich eine Anrufer-ID auf meinem Telefon Nachrichten angezeigt, die sagen, dass eingehende Anrufe von „Paul“ und zwei anderen Leuten kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.