Neues von Q – Schnallt Euch an – es geht gleich richtig los!

Q und Übersetzung des Artikels auf ‘rumormillnews: ‘Schnallt Euch an – es geht gleich richtig los!

Neuester ‘Drop’ von Q:

Q weist darauf hin, dass hier in der nächsten Woche im übertragenen Sinne eine Bombe hochgeht und das hat vermutlich mit der Entlassung von McCabe zu tun, wie der folgende Artikel darstellt. USMC ist das US Marine Corps, welches aktiviert werden soll, wenn es zu den Verhaftungen des deep state kommt. Zudem hat Q in einem anderen Post auf ‘March Madness’ (Verrücktes passiert im März) hingewiesen, sowie, dass die Öffentlichkeit bald Bescheid wisse, was ebenfalls in dem Artikel angeschnitten wird:

Leute, es wird bald Wirklichkeit. Die Kacke wird sowas von am Dampfen sein, wie Ihr es noch nie zuvor gesehen habt. Vergesst die Aufschreie im Chaos, Russland! Russland! Russland!, Pornostard und die idiotischen, und doch recht vorhersagbaren, Behauptungen von der Linken und den Schuldingen (McCabe und Brennan beispielswiese), dass Trump Schuld sei, dass der ehemalige stellvertretende Direktor des FBI Andrew McCabe gefreut wurde. Völliger Schwachsinn und nur glänzende Objekte, die Euch davon ablenken sollen, was auf Euch zu kommt.

Der IG Bericht steht unmittelbar bevor und jene, die Bescheid wissen, sagen, dass er ‘explosiv’ sein wird. Eine Bomne, die die politische Welt, das DOJ (Department of Justice) und den deep state zum Beben bringen wird. Und Ihr könnt darauf zaehlen, dass in naher Zukunft ein weiterer Sonderberater ernannt wird. Andrew McCabe, der auf die Empfehlungen des völlig unabhängigen Generalinspekteurs und des FBI-eigenen Office of Professional Responsibility gefeuert wurde, die beide außerhalb von Trumps Reichweite liegen, ist nur die Spitze des Eisbergs. Er hat geleakt, er hat gelogen und seine Pension ist futsch. Er hat auch eine Reihe von Verbrechen begangen, wie viele andere auch – und diese Verbrechen werden aufgedeckt und allen enthüllt – einschließlich der Trump-hassenden Medien und der Trump-hassenden Demokraten, die weiterhin in der Verleugnung sind.

Wenn alles gesagt und getan ist, werden Köpfe rollen und Gefängniszellen gefüllt werden – und die Liste der Namen, die im Netz der Täuschung und Korruption gefangen sein könnten, ist lang und beeindruckend: Comey, Lynch, Weinstein, Strozk, Page, Brennan, Clapper, Rosenstein, Holder, Biden, Obama und ja, Hillary Clinton. Vertraut mir dieses mal. Ich werde später zurück kommen, um allen Zweiflern zu sagen: „Ich habe es doch gesagt“. Bleibt in der Zwischenzeit aufmerksam, was die Nachrichtenagenturen sagen, was wirklich passieren würde. Wie Sean Hannity und Lou Dobbs. Partisan kein Zweifel, aber auch genau richtig.

Ich werde Euch mit diesem kleinen Leckerbissen belassen: Berichten zufolge hat McCabe gedroht, wenn er untergeht, würde er „alle“ mitnehmen. Glaubt Ihr, er hätte das vielleicht betont, als er sich in letzter Minute mit Rosenstein traf, um zu betteln, seinen Ruhestand zu behalten? Glaubt Ihr, dass das vielleicht ein Grund dafür war, dass AG Sessions bis zur elften Stunde seine Entscheidung traf, McCabe zu entlassen? Hmmmm. . . .

Schnallt Euch an, Leute – es wird eine atemberaubende Fahrt!

Meine zwei Cent.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.