Q verbreitet sich – Komplettes Medien-Blackout zu Aufständen am 1. Dezember 2018

In einigen Großstädten kam es am vergangenen Wochenende, genauer gesagt am 1. Dezember 2018 zu Aufständen und Demonstrationen, die teilweise mit Ausschreitungen einhergingen. Die Mainstreammedien berichteten dazu komplett gar nichts. Dafür hat das Q-Team seine Augen und Ohren überall und es wird direkt gefragt, warum es wohl einen komplettes Medien Blackout gab:

„Stellt Euch selbst eine sehr einfache Frage, warum gibt es einen totales und komplettes Blackout der MSM (MainStreamMedien) bezüglich Demos in Frankreich, Belgien, Deutschland und anderswo in der EU?

Wenn Du wach ist kannst DU ES KLAR SEHEN.

FAKE NEWS = FEIND DER MENSCHEN

Q“

Mit anderen Worten wollen die Medien darüber nicht berichten, weil sie sich damit ein Eigentor schiessen würden. Die Demos waren keiner rechten oder Natur persé, sondern mehr die Manifestierung einiger Menschenmassen, die offen gegen das vorherrschende Elite-Regime protestierten. In Frankreich kam es bereits zu einigen Demos, bei denen gegen den Rothschild-Sklaven Macron protestiert wurde.

Ein absolutes Medien-Blackout ist jedoch heutzutage kaum mehr möglich, dafür müssten die sozialen Netzwerke zunächst einen ganzen Schwung User mit ihren Accounts blockieren, was nun teilweise bereits geschah (allein auf FB wurden massenweise die Seiten alternativer ‚Nachrichten‘ einfach gelöscht) und auch YouTube blockierte immer wieder alternative News, worunter sich u.a. der bekannte Jordan Sather mit seinem Kanal ‚Destroying the Illusion‘ befand sowie viele weitere mehr.

Mit den EU-weiten Demos am vergangenen Wochenende posteten einige User aktuelle Bilder ihrer jeweiligen Demo, in Frankreich nahmen die Soldaten sogar ihre Helme ab, um ihre Solidarität dem protestierenden Volk zu zeigen:

„Nichts kann es aufhalten, was kommt. Nichts. Geschichtsbücher. Q“ – Q meint damit, wie es eigentlich recht einfach zu verstehen ist, dass nichts den Wandel aufhalten kann, der der Welt bevorsteht, was beinhaltet, dass diese nicht mehr von der Elite und irgendwelchen Schattenregierungen regiert wird. Wir sind Zeitzeugen der Geschichte, was in Teil der Geschichtsbücher werden wird.

Hier haben wir noch einen weiteren Tweet eines Users in Belgien:

„Vereinigt stehen wir, Patriot, Zusammen gewinnen wir. WWG1WGA (Wo einer hingeht, gehen wir alle hin). Q“

Und auch aus Berlin:

„EINE VEREINIGTE WELT IST ETWAS WUNDERSCHÖNES. Den Menschen ist das Gute angeboren. Wir stehen zusammen. Q“

Und was sehen wir noch ganz deutlich? Die Q-Bewegung ist nicht nur auf die USA konzentriert, sondern weitet sich in die ganze Welt aus.

Nun sollte dabei noch jeder bedenken, dass Patrioten nicht zwangsweise etwas mit brauner Suppe oder der AFD zu tun haben. Wie Q in Post 1328 hervorhob:

Patriot.
1. Eine Person, die ihr Land und seine Interessen mit Hingabe liebt, unterstützt und verteidigt.
2. eine Person, die sich selbst als Verteidiger, insbesondere der individuellen Rechte, gegen mutmaßliche Eingriffe der Bundesregierung betrachtet.

 

Quellen: qanon.pub, PrayingMedic