Russland bereitet sich auf ‘April Apokalypse’ vor während Massenverhaftungen des deep state beginnen

Übersetzung des Artikels auf whatdoesitmean.com: “Russland bereitet sich auf ‘April Apokalypse’ vor während Massenverhaftungen des deep state beginnen“

Ein eher grimmig formulierter neuer Bericht des Ministry of Defense (MoD) macht heute im Kreml die Runde, der darstellt, dass Putin den sofortigen Einsatz des nuklearen Raketenkreuzers Marshal Ustinov an der schwedischen Küste angeordnet hat. Die Ustinov ist eines der stärksten Kriegsschiffe in der russischen Marine, die mit einem ebenso starken Basalt Raketensystem ausgestattet ist. Deren Mission vom 4. – 6. April wird sein atomares Arsenal mit dem gerade aktivierten ‘Dead Hand’ Atomsperrenkriegsplan verbinden und der kommt während neue Ängste auftauchen, dass loyale Kräfte Trumps sich für Massenverhaftungen des deep state vorbereiten.

Laut diesem Bericht ist Ende letzten Jahres das sogenannte ‘QAnon Phänomen’ in den USA aufgetaucht, welches eine immer weiter wachsende Artikelserie im ‘darknet’ mit verschlüsselten Nachrichten schickte und einer dieser Entschlüsseler decodingq.com berichtete:

Im späten Oktober 2017 wurden wir einem Phänomen vorgestellt, dem ‘Q Befreiungpatrioten’ oder ‘QAnon’. Erst bei 4chan.net und dann später bei 8chan.net hat ‘Q’ angefangen verschlüsselte Nachrichten zu schicken, die manchmal Bilder, Links oder Details zu den Hintergrundgeshichten einiger politisch orientierter Ereignisse und Verschwörungen enthielten, die wir täglich in den Nachrichten sehen.

Sehr schnell wurde angenommen, dass ‘Q’ eine Gruppe mit Verbindung zum US Militärgeheimdienst ist und sehr eng mit der Trump Administration in Verbindung steht. Mithilfe der sokratischen Methode wobei Fragen gestellt und beantwortet werden um Bürger und andere zu informieren, die an den Machenschaften und den weiteren Ebenen unserer neuesten politischen und diplomatischen Intrigen interessiert sind.

Einer der ersten ‘darknet’ Postings von QAnon im späten Oktober 2017, führt dieser Bericht aus, war eine kryptische Nachricht, die nach ihrer Entschlüsselung darstellte: “Wenn Saudies den USA  Geld leihen oder andere Gefallen machen, werden sie gerne mit KINDERN zurückbezahlt. Es ist sicher, dass unsere korrupten Anführer zweifelsohne dem Rückzahlungsplan eingewilligt haben.” Knappe zwei Wochen später am 4. November 2017: “Kronprinz Mohammad bin Salman, der Massenverhaftungen seiner eigenen Burger veranlasst, hat enge Verbindungen mit der amerikanischen Schattenregierung ‘deep state’.

Dies kryptischen Nachrichten von QAnon wurden von Massenverhaftungen in Saudi Arabien gefolgt, führt dieser Bericht aus, und verlieh einem der bizarrsten Ereignisse um die Präsidentschaftswahl 2016 Glaubwürdigkeit, wo die Kandidatin des ‘deep state’ Hillary Clinton Berichten zufolge bei der berühmten amerikanischen TV Person Matt Lauer geschrien hat: “Wenn dieser verdammt verf***te Bastard Trump gewinnt, werden wird alle hängen” und auch warnte, dass “Lauer fertig ist und wenn ich verliere, liegen eure Köpfe auf dem Schafott, weil ich das vermasselt hab.”. Die Androhung Lauer fertig zu machen wurde letzten November (2017) wahr gemacht und Lauer wurde wegen einem erfundenen Sexskandal aus seinem Job gedrängt.

In den letzten Monaten, so fuhrt dieser Bericht weiter aus, hat QAnon auch in den kryptischen Nachrichten gewarnt, dass Trump’s loyale Kräfte auf Kindersexhändler des ‘deep state’ sowohl in den USA als auch Grossbritannien aus sind. QAnon meinte auch: “Was passiert, wenn die kritische Masse erreicht ist? Wievielte Haftbefehle werden ausgeführt? Denkt größer, denkt VIEL größer, alles ist bereit, dies ist WELTWEIT. Gott segne die Vereinigten Staaten von Amerika.”

Eine scheinbare Bestätigung der warnenden Nachrichten von QAnon kam letzte Woche, als eine der beliebtesten amerikanischen Comedyschauspielerinnen Roseanne Barr nach ihren erstaunlichen Blockbustererfolg ihres ‘anti-deep state’-Fernsehprogramms ‘Roseanne’ persönlich von Trump angerufen wurde und mit ihm sprach. Sie hat direkt danach getweetet: “Präsident Trump hat so viele Kinder befreit, die auf der ganzen Welt in Knechtschaft von Zuhältern gehalten werden. Monatlich hunderte. Er hat überall hohe Ränge der Menschenhändlerringe gebrochen.”

Was die meisten Amerikaner nicht wissen, die weiterhin kontinuierlich von ihren ‘deep state’ Mainstreampropagandamedien belogen werden, die sagen, dass es keinen Sonderermittler geben wird, der die Straftaten des ‘deep state’ untersucht, führt dieser Bericht aus, sind die ‘darknet’ Nachrichten von QAnon, die genau mit der Ernennung von US Anwalt John Huber durch die Trump Administration zusammenfielen. John Huber hat seit letztem Oktober heimlich mit dem Justice Department Inspector General Mike Horowitz bei einer der größten Ermittlungen zu den Straftaten des ‘deep state’ im gesamten Land gearbeitet und im Gegensatz zu Horowitz die vollständige Vollmacht hat eine Grand Jury aufzustellen und Anklagen einzureichen. QAnon behauptet, dies habe er bereits getan.

Mit Trumps loyalen Kräften, die jetzt angeblich diesen abscheulichen ‘deep state’-Monster auf der Strecke sind, stellt dieser Bericht fest, dass Großbritannien am meisten Angst hat, dessen „Westminster Pädophilie Dossier“ im neuen Licht des „Telford Sexsskandal“ erneut untersucht wird. Der Telford Sexskandal hat hunderte junge britische Mädchen aufgedeckt, die vergewaltigt, geschlagen, für Sex verkauft und einige sogar getötet wurden. Deren Enthüllungen fürchtet die britische Regierung so sehr, dass sie das, was als die ‘Britische Vergiftungsscharade’ bekannt ist, zusammengebraut haben und lieber einen dritten Weltkrieg entfachen würden anstatt, wie Hillary Clinton warnte, ‘vom Galgen zu hängen’ – besonders nach der geheimnisvollen Warnung von QAnon “Wo fand in Grossbritannien die erste öffentliche Hängung statt?”

Während sowohl Trumps loyale Streitkräfte als auch deren Feinde des ‘deep state’ ihre geheimsten Geheimnisse in undichten Sieben aufbewahrt anstatt in einer verschlossenen Kammer, sagt dieser Bericht, muss das MoD jeder Vermutung einer undichten Stelle des US-Geheimdienstes nachgehen. Gerade letzte Woche tauchte von einem unindentifizerieren FBI Deep Cover Informanten folgende Warnung auf, dessen Informationen in der Vergangenheit sich als wahr heraus gestellt haben:

  1. Der deep state geht weiter vor als würden sie die Kontrolle über die Regierung von Trump und den loyalen Republikanern wiedererlangen.
  2. Ein regelrechter Coup gegen Trump wird nicht gerade erfolgreich sein.
  3. Der Weg die Regierung zu übernehmen, ist WW3 zu starten. Und der deep state und seine Minions in jedem Geheimdienst der Regierung geben ihr Bestes einen Krieg gegen die Russen und die Chinesen zu entfachen.
  4. Wenn Konflikte ausbrechen, wird der Coup unter dem Deckmantel eine lokale Regierung zugunsten amerikanischer Interessen gestartet. Natürlich wird das der deep state sein.
  5. FEMA Camps werden vollständig in Betrieb genommen und unter der NDAA Regierungskritiker wie du und ich in diese Konzentrationslager bringen. Wie viele werden zu Kriegszeiten irgendwas in Frage stellen?

Das Hauptproblem des ‘deep state’ zu versuchen ein April Apokalypsen-WW3-Szenario zu inszenieren um Trump davon abzuhalten ihre Straftaten zu enthüllen und sie schliesslich zu verhaften und vor Gericht zu stellen und sie dann alle zu hängen, schliesst dieser Bericht ab, steht im Gegensatz zu Putin’s vorheriger Warnung: “Wenn du die Feder zu stark drückst, wird sie zurück schnellen. Das musst du im Kopf behalten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.