Sorge Dich nicht. Deine Seele hat einen Plan

In deinem physischen Körper ist deine Seele eingebettet, und diese Energie, die deinen Körper belebt und ein Glitzern in dein Auge setzt, kam nicht ohne Plan hierher.

Deine Seele hat eine Reise geplant und in das Gefäß programmiert, das dein menschlicher Körper ist.

Du bist nicht alleine. Du bist nicht mit leeren Händen hierher gekommen, und dies ist deine Erinnerung, dass du tief im Innersten immer den Weg weißt.

Warum kommen Seelen zur Erde?

Die Erde ist unsere Schule. Wir kommen hierher, um zu lernen. Wir kommen hierher, um zu lehren. Wir kommen hierher, um anderen zu helfen. Wir kommen hierher, um zu wachsen.

Ich habe viele Tage und Nächte damit verbracht, darüber nachzudenken, warum unsere Seele wachsen und Dinge lernen möchte, aber die Antwort, die ich bekomme, ist immer die gleiche:

Wachstum ist es, was unser Bewusstsein erweitert und das Universum am Leben erhält. Mit dem Wachstum unseres Bewusstseins wächst auch das Universum.

Wir alle haben gehört, dass sich das Universum ständig ausdehnt, und dies glaube ich nur, weil wir auch immer weiter expandieren. Ohne dieses Wachstum, ohne das Streben nach Bewusstseinsbildung würde das Universum sterben.

Es ist wahrscheinlich, dass dies nur ein Teil der Geschichte ist, aber es ist der einfachste Weg, die Gefühle und Emotionen in Worte zu fassen, die bei dieser Frage berührt werden.

Während es für unseren menschlichen Körper oft schwer genug ist, aus dem Bett zu steigen, um den Tag zu beginnen, wird unsere Seele mit Energie aufgeladen und ist motiviert, die Arbeit zu erledigen und diese Reise zur Erdschule zu unternehmen.

Es gibt viele Dimensionen in der geistigen Welt, aber ich habe auch aus der Kommunikation mit meinen Führern gehört, dass das Kommen auf die Erde eine der seltenen Erfahrungen ist, in der unsere Seele Individualität erleben kann.

Auf der Seelenebene sind wir mit allem und jedem verbunden, aber in menschlicher Form können wir über unseren eigenen Fußabdruck ein wenig mehr erfahren. Wir können unsere Getrenntheit vom Universum spüren.

Wie Eckhart Tolle sagt: „Wir sind das Universum, das sich für eine kurze Zeit als Mensch ausdrückt“, und genau das bekommt unsere Seelenessenz, das Universum im Inneren, auf der Erde.

Unsere Seele weiß auch, dass alle Tragödien und Kämpfe, die auf der Erde auf uns warten, nur vorübergehend sind. Wenn wir zu unserer reinen Form zurückkehren und wieder in das Universum übergehen, wird alles in Ordnung sein und wir werden wieder ganz sein.

All diese Faktoren zusammen machen die Earth School zu einer aufregenden Perspektive für viele Menschen!

Lektionen, für die unsere Seele gekommen ist

Um unser Bewusstsein zu erweitern, zu wachsen und unsere Individualität zu erkennen und wer wir wirklich sind, müssen wir Dualität erleben.

Wir müssen das Gegenteil von dem erfahren, was wir wissen, um einen Zustand der Ausgewogenheit und Ganzheitlichkeit zu erreichen.

Wir sind reine Liebe, und das Gegenteil davon zu erleben ist der einzige Weg, um diese Liebe zu stärken, zu wachsen und zu erweitern. Liebe in schwersten Situationen zu finden, gehört zu dem, was wir hier tun wollen.

Während die Liebe die ultimative Lektion ist, gibt es andere Lektionen, die unsere Seele auch lernen möchte.

Unsere Seele kommt auf die Erde und weiß genau, was sie erreichen will und welche Lektionen sie erlernen möchte. Sie schmiedet Pläne mit anderen Seelen und wählt sogar das Land, in dem es leben möchte. Unsere Seele wählt auch die Familie, in die sie geboren werden möchte. Alle diese Entscheidungen bilden die Bühne für das Leben der Seele auf der Erde.

Wir müssen auch bedenken, dass unsere Seele voller Energie ist und oft ehrgeizige Pläne macht!

Unsere Seele weiß, dass wir damit umgehen können, aber manchmal frage ich mich, ob unsere Seele vergisst, wie abenteuerlich das Leben auf der Erde sein kann.

Während deine Seele einen Plan hat, bevor du zur Erde kommst, gibt es auch freien Willen und Entscheidungen, die auf dem Weg getroffen werden müssen. Während nichts in Stein gemeißelt ist, gibt es bestimmte Schicksale, die auf die eine oder andere Weise ausgespielt werden müssen.

Die Details dieser Schicksale sind noch nicht festgelegt, aber die Energieprägung ist da, und in dieser Prägung sind die Möglichkeiten enthalten, was Ihr Leben bringen kann.

Während die Möglichkeiten vielfältig sind, haben wir jeweils einen eigenen Berg zum Klettern und unsere eigene besondere Aussicht, zu der wir hinaufsteigen. Auf diesem Berg gibt es Millionen von Wegen und Möglichkeiten, aber das Ziel ist dasselbe.

Für unsere Seele sind nicht so sehr die Ereignisse des Lebens wichtig, sondern das, was diese Ereignisse für uns erregen und hervorbringen. Es ist das, was wir aus den Ereignissen machen, die am wichtigsten sind.

Wir lernen ständig, wie wir in einen Zustand der Liebe zurückkehren können, aber diese Reise unterscheidet sich je nachdem, was unsere Seele lernen möchte.

Vielleicht ist unsere Reise zur Liebe eine, die Geduld oder Mutigkeit oder Lehren oder Wahrheit oder Stärke oder Armut oder Trauma oder Verlust oder Angst erfordert, und die Liste geht weiter.

Diese Wege können jedoch nicht auf menschlicher Ebene beurteilt werden. Aus menschlicher Sicht fühlt es sich fast grausam an zu sagen, dass unsere Seele beschimpft wurde, um zu wachsen, oder Tragödie und Verlust erlebte, um das Bewusstsein des Universums zu erweitern.

Wenn wir diese Ereignisse jedoch von der Seelenebene aus betrachten, sehen wir, dass es kein Urteil gibt. Es gibt kein “schlechtes” oder “gutes”. Was wir als schrecklich und furchtbar empfinden, kann tatsächlich Teil von etwas sein, das größer ist als nur wir.

Diese schreckliche Sache, die uns passiert, mag qualvoll und schmerzhaft sein, aber wenn wir herauszoomen, werden wir immer sehen, dass die Wellen, die das Ereignis verursacht, immer wieder zur Liebe führen.

Was für unsere Seele eine schreckliche, schmerzhafte Erfahrung sein mag, kann ein Segen sein, den wir anderen und dem Rest der Welt geben.

Diese Denkweise wurde mir klarer, als ich die Geschichte des Nahtodfalls von Dr. Mary C. Neal hörte.

Als sie hinüberging, sagte ihr Bote auf der anderen Seite, dass ihr Sohn sterben würde. Natürlich möchte kein Elternteil dies jemals hören, aber es wurde ihr gezeigt, dass sein Tod, der Schmerz, den er verursachen würde und alles andere, einen Welleneffekt erzeugen würde, der zur Liebe zurückführte.

Während ihrer Erfahrung erkannte sie, dass Liebe aus allen Dingen kommt, selbst aus Dingen, die wir mit unserem menschlichen Geist als schlecht oder schrecklich bezeichnen würden.

Wenn wir uns in diesen menschlichen Körpern mit unserem Ego und der Gesellschaft und allem anderen befinden, kann es manchmal sehr schwer sein, die Liebeswellen zu erkennen, die durch Tragödien, Missbrauch und Schmerz entstehen, aber es ist immer da, wenn wir bereit sind, danach zu suchen.

Sich an seinen Seelenplan erinnern

Wenn wir darauf vertrauen, dass es in unserem Seelenplan immer um die Rückkehr zur Liebe geht, ist es nicht mehr notwendig, die Besonderheiten des Plans zu kennen, aber unsere neugierigen Köpfe suchen natürlich immer nach mehr Informationen!

Unser Seelenplan kann nicht immer in vollem Umfang enthüllt werden, aber wir können auf jeden Fall einen Blick auf die Zeichen, unsere Intuition und die Ausrichtung auf das innere und äußere Universum werfen.

Hier einige Tipps, die Ihnen helfen, Einblicke in Ihren Seelenplan zu erhalten:

  • Schauen Sie sich die Familie an, zu der Sie gewählt wurden. Welche Gefühle und Gefühle haben Sie über Ihre Kindheit? Was war deine Geburtsreihenfolge? All dies wird Ihnen Hinweise auf die Aufstellung Ihres Seelenplans geben. Denken Sie daran, dass Ihre Seele Ihre Familie ausgewählt hat, da sie wusste, dass dies der richtige Start für Ihre Reise in diesem Leben war.
  • Wofür hast du dich schon immer berufen gefühlt? Gibt es einen Ort, den du besuchen möchtest, oder eine Kultur, zu der du dich hingezogen fühlen? Dies kann dir auch Hinweise geben, welchen Weg deine Seele in diesem Leben einschlagen möchte.
  • Mit welchen natürlichen Talenten wurdest du geboren? Deine natürlichen Begabungen und Leidenschaften geben auch Einblick in deinen Seelenweg und was die Energie deiner Seele stärkt.
    Schau dir die wichtigsten Wendepunkte oder Ereignisse Ihres Lebens an. Diese geben dir oft einen Hinweis darauf, wann sich dein Seelenpfad drehte und du dich im Level befandest. Wenn du dir ansiehst, welche Themen dich zu diesen Zeiten bewegt haben, wirst möglicherweise mehr von dem Muster sehen.
  • Welche Themen wiederholen sich in deinem Leben? Dies ist ein großer Hinweis darauf, was deine Seele in diesem Leben zu meistern hat.
  • Mit welchen Krankheiten hast du gekämpft? Was haben sie dir gezeigt oder gelehrt? Chronische Krankheiten und Behinderungen sind oft Teil unseres Seelenplans.
  • Zu welcher Art von Leuten zieht es dich? Die Menschen, mit denen du dich umgibst und die Menschen, mit denen du am meisten schwingst, können dir auch Hinweise geben, was deine Seele hier erreichen soll.
  • Mit welchen Menschen kämpfst du? Die schwierigsten Menschen in unserem Leben sind oft unsere größten Lehrer!
  • Fühlst du dich hingezogen, ein bestimmtes Instrument, eine bestimmte Sprache, eine bestimmte Fähigkeit oder ein bestimmtes Handwerk zu erlernen? Dies kann dir weitere Hinweise geben, was deine Seele in diesem Leben lernen möchte.

Wenn wir in unserem Leben nach Mustern oder Themen suchen, beginnen wir zu sehen, wie sich die Stücke entfalten und sich die Reise für uns ein bisschen mehr enträtselt.

Weitere Einblicke in unseren Seelenplan können wir durch psychische Lesungen, Astrologie, Channeling, Tarot und Zugriff auf unsere Akasha-Aufzeichnungen erhalten.

Obwohl es hilfreich sein kann, Aspekte unseres Seelenpfads zu kennen, ist es nicht wirklich das, was wir hier tun müssen, um jedes Detail herauszufinden. Wir sind hier, um es auszuleben und von Moment zu Moment zu leben, denn nur so können wir wirklich lernen und unsere Seelengeschenke mit anderen teilen.

Wir müssen uns auch daran erinnern, dass ein Teil von uns bereits unseren Seelenplan kennt. Wir müssen nur diesem Teil von uns vertrauen und uns ergeben.

Ergib dich deiner Seele

Wir sind immer auf dem richtigen Weg, denn jeder Weg führt uns schließlich zum Gipfel unseres Berges.

Wenn wir uns durch das Leben bewegen, müssen wir uns nur daran erinnern, dass unsere Seele den Weg kennt! Und je mehr wir aufgeben, loslassen, vertrauen und unserer Seele die Führung übernimmt, desto mehr können wir uns mit dem ausrichten, was unsere Seele in diesem Leben erreichen möchte.

Wenn du mehr von dieser Kapitulation in dein Leben bringen willst, beginne mit einem Gebet oder Mantra wie:

“Liebe Seele / Universum / Gott / Göttin, bitte zeig mir den Weg! Bitte erlaube mir, mich dem Weg meiner Seele zu ergeben und meiner Weisheit zu vertrauen. Bitte erlaube mir, auf diese Essenz zuzugreifen, damit ich mich bei jedem Schritt des Weges geleitet fühle. Erlaube mir, dich dir zu ergeben, erlaube mir, dir zu dienen. Erlaube mir mich zur richtigen Zeit zu den richtigen Taten geführt zu werden.“

Wenn wir uns von unserer Seele leiten lassen, wenn wir unsere Seelenessenz durchscheinen lassen, entsteht ein natürlicher Rhythmus und Fluss.

Dieser Fluss versetzt uns in die Rille unseres Seelenpfads, er hilft uns, uns weniger an die Lebensereignisse gebunden zu fühlen, und lässt uns leichter erkennen, dass alles hier ist, um uns zu lehren, wie wir die Energie der Liebe stärken können.

 

Quelle: ForeverConscious