Wer Lucifer wirklich ist und warum sie hier sind (Teil 4: Deine Seele verkaufen)

Übersetzung des Artikels auf CollectiveEvolution.com: „Wer Lucifer wirklich ist und warum sie hier sind (Teil 4: Deine Seele verkaufen)

(Hinweis: Wenn Sie die ersten drei Teile dieses Artikels nicht gelesen haben, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, zuerst zu lesen, Wer Luzifer wirklich ist und warum sie hier sind (Teil 1), (Teil 2: Blutlinienfamilien) und (Teil 3: Die Ernte), weil sie einen wesentlichen Kontext für die Diskussion bieten.)

Wo der Gummi in dieser Diskussion über Luzifer auf die Straße geht, ist sein wahrer Einfluss auf uns als Menschen. Ist er der Bringer des Wissens und der Erleuchtung in unserem Streben nach Entwicklung? Oder ist er der schlaue Entführer, der einen großen Teil der Menschheit in einen Brunnen der Ungerechtigkeit treiben würde? Lasst uns weiterhin das Zeugnis von Hidden-Hand untersuchen, um zu sehen, was es offenbart.

Die Blutlinien unterscheiden

Wie bereits erwähnt, wurde Luzifer beauftragt, der menschlichen Bevölkerung Böses zuzufügen, indem er im Garten Eden eine „Wahl“ zwischen Gehorsam und Ungehorsam vorsah. Aber erst nachdem diese erste Wahl getroffen worden war, wurde es zur Pflicht, dass Luzifer sich als einzelne Seelen inkarnierte, um den Planeten zu beherrschen:

Nun, da der freie Wille gewährt worden war, konnte Jahwe ihn nicht zurückziehen, und wir müssen hier bleiben, um den Planeten weiterhin mit der Wahl der Polarität auszustatten. Seitdem hat Jahwe uns (als Gruppenseele) hier in den Astralebenen der Erde eingesperrt (was für ein Wesen unserer Weisheit und Erfahrung sehr einschränkend und unangenehm ist). Der Ältestenrat gab uns die Wahl, freigelassen zu werden (gegen Jahwes Willen), aber bei der Aufhebung unseres Vertrages, dem Planeten Erde zu dienen; oder um zu bleiben und unsere Aufgabe zu erfüllen und Jahwes selbstverkündigten „Zorn“ zu ertragen. Wir blieben, aber als karmisches Ergebnis der Gefangenschaft unserer Gruppenseele durch Jahwe erhielten unsere eigenen individuierten Seelen das Mandat (durch den Rat), während unserer physischen Inkarnationen hier auf eurem Planeten über Jahwes Volk zu herrschen.

Jene „individuierten Seelen“ der Gruppenseele Lucifer, die sich durch außerirdische Blutlinien inkarnieren, müssen von den menschlichen Blutlinien unterschieden werden. Dies ist um zu verdeutlichen, was es bedeutet, Luzifer „deine Seele zu verkaufen“.

Außerirdische Blutlinien

Die ‚Außerirdischen Blutlinien‘ bestehen ganz einfach aus den individuierten Seelen der Gruppenseele Lucifer, die insgesamt als ‚Familie‘ bekannt ist. Hidden-Hand stellt sich als „Generationenmitglied“ vor, das er wie folgt erklärt:

Es bedeutet, dass man in die Familie hineingeboren wird. Der Orden und seine Agenda werden von Generation zu Generation weitergegeben. Nur in äußerst seltenen Fällen wurden Außenstehende in die Familie investiert, und selbst diese waren von anderen „esoterisch“ integrierbaren Linien.

Ich vermute, obwohl ich nicht sicher bin, dass er meint, dass es in seltenen Fällen Seelen gibt, die in die Familie inkarnieren, die nicht Teil der Gruppenseele Lucifer sind, aber trotzdem genug Kompatibilität mit dieser Gruppenseele haben, um an der Agenda teilzunehmen. Aus Gründen der Klarheit ist die Kernkraft der „Familie“ jedoch die Gruppenseele Luzifer. Und wie Hidden-Hand in der folgenden Antwort auf eine Frage zeigt, ist es eine ziemlich „enge“ Familie:

Fragender: Inwieweit wurde die selektive Züchtung verwendet, um die Reinheit der Linie zu bewahren?

Hidden-Hand: Die Zucht ist in der Regel fallspezifisch, abhängig von der Rolle, in die die Familienmitglieder hineinwachsen sollen. Es gibt keine nicht genehmigten Gewerkschaften. Unsere Familie wird immer zwischen Linien oder, was wir „Häuser“ nennen würden, heiraten. Ehen sind arrangiert. In all meinen Jahren am Leben, habe ich noch nie gesehen oder gehört, dass ein Familienmitglied diesen Kodex bricht, was die Ehe angeht. Sie tun, was Ihnen gesagt wird. Man kann der Familie nicht beitreten. Einer ist „geboren“ oder inkarniert in ihn.

Die ganze Vorstellung, dass herrschende Blutlinien unseren Planeten seit der Antike beherrschen, ist für viele schwer zu verstehen. Die Möglichkeit, dass so etwas passieren könnte, ohne dass es allgemein bekannt ist, ist die Quelle für die Skepsis dieses nächsten Fragestellers:

Fragender: Wenn es das wirklich gäbe, wären unzählige Tausende von Menschen beteiligt, und jede einzelne Person könnte auslaufen.

Hidden-Hand: Tausende? Versuche Millionen. Und Sie haben kein mögliches Verständnis für das strenge Training und die Härte der Konditionierung, die wir von früh an erfahren. Niemand wagt es, gegen die Familie zu gehen. Wir wissen, was passieren würde, wenn wir es tun würden. Aber das ist nicht der Hauptmotivator. Der Motivator ist ungezügelte Loyalität gegenüber der Familie und unserem Schöpfer. Wir verstehen die Wichtigkeit dessen, was wir hier tun, obwohl die meisten Menschen es nicht tun.

Wenn wir Hidden-Hand bei seinem Wort nehmen, dann akzeptieren wir, dass Millionen von Menschen auf unserem Planeten zusammenarbeiten, um den Rest von uns zu kontrollieren und zu regieren. Durch die Koordination würde ich auf das eingehen, was wir von Hidden-Hand hören, dass es auf der ganzen Welt lokale Zellgruppen von Familien gibt, die von einer Hierarchie von Räten regiert werden, die von lokal bis regional, national und global reicht. Wie bei den meisten Hierarchien nimmt das Wissen über die gesamte Operation und ihren wahren Zweck zu, wenn man aufsteigt. Hidden-Hand unterscheidet hier, wo die menschlichen Blutlinien in der Hierarchie enden und wo die außerirdischen Blutlinien beginnen:

Dann haben Sie den Obersten Ökumenischen Rat über allen, mit den Nationalen Führern, die ihre Länder vertreten. Darüber ist eine weitere Gruppe, die ich nicht erwähnen kann, die sich mit den „Hidden Hands“ verbündet. Darüber hinaus gibt es viele andere Ebenen der Führung, rein von den Stromlinien (die nicht von diesem Planeten sind). Der Höchste Ökumenische Rat weiß nur so viel, wie ihm von uns „übergeben“ wird. In unseren Linien haben wir eine ähnliche Struktur, mit lokalen und regionalen Gruppen usw., obwohl die meisten von uns in völlig verschiedenen Arten von Gemeinschaften leben, als Sie verstehen würden. Alles was ich sagen soll ist, dass wir keine „Oberflächenbewohner“ sind.

Dieser letzte Punkt ist sicherlich verlockend. Es impliziert, dass die gesamte Gruppenseele von Luzifer nicht unter Menschen auf der Oberfläche des Planeten lebt. Leben sie in versteckten Basen im Untergrund? In der Luft? Transportieren sie sich auf einen anderen Planeten? Eine andere Dimension? Interessante Fragen, aber nicht grundlegend für unser Gespräch hier. Was wichtig ist, ist zu beachten, dass die außerirdischen Blutlinien nur wirklich mit den höchsten Ebenen der menschlichen Blutlinien in Kontakt sind, indem sie das Sagen haben, Informationen an die untenstehenden Personen liefern und sozusagen „versteckte Hände“ des Einflusses sind.

Menschliche Blutlinien

Es gibt viel, das Hidden-Hand offenbarte, das die extraterrestrischen Blutlinien von den menschlichen Blutlinien unterschied, die von individuierten Seelen bevölkert sein würden, die Teil von Jahwes Gruppenseele sind.

Fragender: Sind diese Blutlinien die Wohlhabenden, wie die meisten annehmen, oder scheinbar gewöhnliche Leute (einschließlich Prominente und Politiker, etc.), die sich mit der Gesellschaft vermischen, relativ unbemerkt, aber tragen sie dennoch zu der Sache in dem großartigeren Plan beit?

Hidden-Hand: Die Namen, die du kennst, haben keine wirkliche Macht. Sicher, sie scheinen viel Macht zu haben, so wie erdgebundene Seelen Macht wahrnehmen. Unser Reichtum lässt Millionen- und Milliardärs- „Promis“ und Großkonzerne wie das Taschengeld eines Kindes aussehen. Unser Reichtum ist der Familienreichtum, der über Tausende von Jahren über Generationen hinweg weitergegeben wurde. Wahrer Reichtum jedoch ist es, tief in deinem Herzen zu wissen, dass du und dein Unendlicher Schöpfer eins sind. „Suche zuerst das Königreich von ‚Gott‘ (Unendlicher Schöpfer), und all diese Dinge werden zu dir hinzugefügt werden“.

Fragender: Ein Teil dieser Frage könnte auch sein, sind sich alle bewusst, dass sie Teil dieser Blutlinie sind, oder sind einige Mitglieder dieser Verbindung nicht bewusst, die sie haben? Sind sie in einem bestimmten Alter darüber informiert? Zum Beispiel, wie und in welchem ​​Alter wurde dir gesagt, du gehörst?

Hidden-Hand: Ja. Wenn du Bloodline (Familie) bist, wirst du hineingeboren, und du wirst auf diese Weise von Geburt an erzogen. Es geht nicht anders. Ich möchte in diesem Blutlinienproblem klar sein. Diejenigen, die du kennst, sind von irdischer Herkunft. Ja, sie haben ihren Platz in der Familie, aber die Real Power Linien stammen nicht von diesem Planeten.

Die menschlichen Blutlinien scheinen dann auch eine strenge Erziehung zu haben, die absolute Loyalität gegenüber der Familie fördert. Die Ausbildung und Struktur der Blutlinien des Menschen führen in der Diskussion über die Geschichte der Illuminaten, des Templerordens, der Freimaurer und anderer solcher Geheimgesellschaften. Vielleicht wurden diese Gesellschaften von der Luzifer Gruppenseele gegründet oder vielleicht wurden sie von ihnen vereinnahmt. Es scheint eine sehr substantielle Struktur vorhanden zu sein, die sowohl Angst als auch einen Sinn für Intuition und Loyalität nutzt, der verhindert, dass viele der Geheimnisse dieser Gesellschaften ans Licht kommen. Eine Ausnahme von dieser Regel ist mit einer Person namens „Svali“, die sich von der Gruppe löste, die sie als „die Illuminaten“ bezeichnete, und zu einem Informanten wurde, der eine beträchtliche Menge an Informationen enthielt. Die direkten Kommentare von Hidden-Hand zu ihrem Fall zeigen, dass die menschlichen Blutlinien nicht die gleiche „Motivation“ für ihre Handlungen haben wie die außerirdischen Blutlinien.

Fragender: Versuchen die Leute jemals, die Familie zu verlassen? Ich habe dich gebeten, in einem früheren Beitrag den Fall eines „Svali“ zu kommentieren. Ich bin immer noch neugierig, ob sie eine von Ihnen oder Ihre Großfamilie ist, oder ist sie nur ein Mis / Disinfo Agent.

Hidden-Hand: Ich bin mir ihrer bewusst, ja. Ich habe ihre angeblichen „Enthüllungen“ nicht persönlich angeschaut, obwohl ich genug von anderen in meiner Familie gehört habe. Ja, sie war ein Teil der Familie, auf den unteren Ebenen, von den deutschen Linien, glaube ich. Soweit ich weiß, hat sie eine Menge Wahrheit über die unteren Ebenen offenbart, aber sie war nur auf regionaler Ebene in den Erdlinien, also nicht so hoch.

Sie hätte mit Sicherheit kein „größeres Bild“ gehabt. Ich verstehe, dass sie ausführlich über einige der Trainingstechniken in den unteren Leveln berichtet hat, was fair sein kann, kann jedoch sehr hart sein, obwohl es, wie gesagt, nur darum geht, die 95% Negativität zu erreichen, und wenn alles gesagt und ist getan, egal wie sehr man in dieser Lebenserfahrung gelitten haben mag, wir können niemals die Tatsache aus den Augen verlieren, dass dies ein Spiel ist, das wir alle zusammen spielen, und jede inkarnierende Seele hat bereits die Teile, die sie haben, ausgewählt und im Voraus vereinbart wird im Spiel spielen. Niemand leidet wirklich, außer im Spiel, und letztendlich haben sie diese Erfahrungen vorher auf einer Seelenebene gewählt. Niemand ist gezwungen, sich in eine Handlung zu verkörpern, von der sie nicht spielen und lernen wollen.

Das Deutsche Haus ist bekannt dafür, in seiner Ausbildung besonders hart und streng zu sein. Vieles von dem, was sie teilt, mag passiert sein, obwohl meine Familie auch gesagt hat, dass ihre „Trainer“ sich „außer Protokoll“ (Missbrauch ihrer Macht) viel verhalten würden von dem, was sie ‚offenbarte‘, wäre nicht geschehen, oder wurde aus irgendeinem Grund bis zu einem gewissen Grad verschönert. Ich kann mich nicht dazu äußern, da ich weder Zeit noch Lust hatte, ihre Geschichte zu untersuchen.

Die Welt meiner eigenen Familie unterscheidet sich sehr von der der auf der Erde niedergelassenen Blutlinien. Während unser (eigenes) Training sehr streng und diszipliniert war, wurden wir nie missbraucht. Wir sind mit dem größeren Bild aufgewachsen und brauchten keine andere Motivation.

Die Erdlinien sind sich des Gesamtbildes nicht bewusst. Sie selbst gehören nicht zu unserer Luzifer Gruppenseele, und soweit sie sich dessen bewusst sind, sind sie darauf aus, „die Welt zu beherrschen“, zu kontrollieren und zu versenken und so viel Leid und Negativität zu schaffen, wie es menschlich möglich ist. Das ist es, was sie aus dem Geschäft bekommen. Weltherrschaft.

Du musst sagen, dass sie einen großartigen Job machen. Aber eines der Dinge, die sie nicht wissen oder nicht verstehen, ist, dass unsere (Venusian Power Lines) Agenda letztendlich für das Höchste Gute aller Beteiligten ist, um Ihnen den Katalysator zu liefern. Wenn sie sich dieser Wahrheit bewusst sind, besteht ein geringes Risiko, dass sie ihre Arbeit nicht richtig gemacht hätten, und sie würden es verpassen, sich uns in unserer 95% negativen Ernte anzuschließen.

Sie sind sich der Ernte bewusst und der Notwendigkeit, dass sie die 95% erreichen, um aus der 3. Dichte herauszukommen, und das ist die ganze Motivation, die sie brauchen, um uns beim Erreichen unserer ultimativen Ziele zu helfen.
Wie sie damit umgehen, ist uns nicht wirklich wichtig, solange sie die Arbeit erledigen. Manchmal müssen wir eingreifen, wo etwas, was sie tun oder planen, gegen unsere Wünsche ist, aber solche Fälle sind selten.

Das tatsächliche Zeugnis von Svali ist faszinierend und es lohnt sich, es näher zu untersuchen, und vielleicht werden wir es in einem späteren Artikel tun. Vorerst setzt Hidden-Hand die Dinge weiterhin in den Kontext, dass wir alle auf Seelenebene den Teilen zugestimmt haben, die wir im Spiel spielen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass die menschlichen Blutlinien aus Millionen von Menschen aufgebaut sind, die auf der seelischen Ebene an der negativen Polarität des Aufstiegsprozesses teilhaben wollten, aber als Menschen sich nicht bewusst bewusst sind, dass sie dies für die Menschheit tun und die Menschheit in der Art nutzen, wie die luziferische Gruppenseele ist.

Verkaufe ihre Seelen an Luzifer?

Wenn es so ist, dass die Blutlinien der Menschen (nennen wir sie Illuminati) von Macht, Reichtum und Weltherrschaft motiviert sind, kann man dann sagen, dass sie „ihre Seelen an Luzifer verkauft haben“? Diese Menschen wurden von Geburt an indoktriniert, und wenn die Aussage von Svali ein Hinweis ist, ist es äußerst schwierig und selten, dass jemand in den menschlichen Blutlinien die „Entscheidung“ trifft, seine Familie zu verlassen. Ja, auf Seelenebene beschlossen sie, sich Luzifer anzuschließen, um Negativität zu unterstützen; Aber nachdem sie in diesem Leben einer starken Indoktrination ausgesetzt waren, ist es umstritten, ob sie ihre Seelen verkauft haben oder nicht.

Aber was ist mit dem Fall von Menschen, die diese Indoktrination nicht durchgemacht haben? Ich rede von Menschen, deren Zweck es war, positiv aufzusteigen, aber durch ihre Macht-, Vermögens- und Lustgier vollständig in das Netz der Negativität gelockt wurde. Dies ist vielleicht der Ort, an dem wirklich gesagt werden kann, dass ein Mensch „seine Seele an den Luzifer verkauft“ hat, da sie tatsächlich Ego-Wünsche und einen Dienst-für-sich-selbst-Orientierung im Gegensatz zum Zweck ihrer Seele gewählt haben.

Wie ich in dem Artikel „Warum beteiligen sich die Eliten an einem Kinderopfer in Bohemian Grove?“ beschrieb, würde es so aussehen, als ob „die Seele an Luzifer verkaufen“ die Bereitschaft beinhaltet, langsam in Ritualen wie der „Einäscherung der Pflege“ und anderen Akten der Verderbtheit angelockt zu werden, die alle emotionale Verbindung zu anderen Menschen durchbrechen und alles Einfühlungsvermögen, Fürsorge, Gewissen und Moralgefühl beseitigen. Dies scheint nicht nur die weltliche „Unterstützung“ des gesamten Kults zu erlangen, sondern bereitet eine Person geistig und emotional auf ihr zügelloses Streben nach weltlicher Macht, Ruhm und Reichtum vor.

Luzifer besitzt keine Seelen

Im Kontext von Hidden-Hands Aussage bedeutet der Verkauf der eigenen Seele nicht, dass die eigene Seele zum dauerhaften Eigentum Luzifers wird; Es bedeutet, dass diese Person an den „Negativen Aufstieg“ gebunden ist, was bedeutet, dass man zu einem „negativen“ Planeten der 4. Dichte gehen muss, um sein Karma auszuarbeiten.

Natürlich kann diese Erfahrung in vielerlei Hinsicht als eine „Hölle“ angesehen werden, besonders für diejenigen Seelen, die weniger Verständnis für den Prozess haben als die individuierten Luziferseelen und wahrscheinlich eine enorme Menge an Leid und harter Arbeit erleben werden.

Es gibt noch viel mehr zu untersuchen, das den esoterischen Körper des Wissens umgibt, der diese Blutlinien informiert, „so viel Leiden und Negativität zu schaffen, wie es menschlich möglich ist“, und hat die Kraft, Außenseiter in den Kult zu locken. Ist dieser Körper des Wissens der sogenannte Luciferianismus, über den es in diesen Tagen so viele strittige Debatten gibt? Lassen Sie uns auf dem aufbauen, was wir hier herausgefunden haben, um in der nächsten Folge darauf einzugehen.