Wireless Technologie: Ultra bequem. Aber nicht zum Überleben.

Da es offensichtlich ist, dass kein wesentliches Problem im luftleeren Raum besteht (oder überhaupt nichts :-), konzentrieren sich die meisten Analysen der Funktechnologie auf bestimmte Bereiche, während einige kritische Überlegungen, wenn überhaupt, selten auftauchen. Leider wollen im Zeitalter der Informationsüberflutung viele Menschen schnell einen Gewinn erzielen. Insbesondere in Bezug auf drahtlose Technologien ist jedoch ein größerer Kontext erforderlich, um Entscheidungen zu ermöglichen, die für das Überleben des Planeten und damit des Menschen erforderlich sind.

Dieser Artikel ist eine extreme Destillation eines umfassenden (13.000 Wörter), vollständig referenzierten (70 Referenzen, mehr als die Hälfte im Druckformat) Textes zur drahtlosen Technologie: Ultra bequem. Endlos unterhaltsam. Kriminell angestiftet. Endgültig pathologisch. – aber mit der Hoffnung, dass die Menschen beim Hauptartikel in das wichtigste oder zumindest in Abschnitte von Interesse investieren, um die wesentliche ganze Wahrheit über drahtlose Netze zu erfahren.

Auch wenn es den Anschein hat, dass wir mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert sind, sind die meisten Symptome nur eines: Die uralte und tiefgreifende Manipulation der menschlichen Gesellschaft durch Generationen verewigter Elite-Psychopathen. Wireless-Technologie ist ein solches Symptom. Es hat alle Erscheinungsbilder eines Hauptbestandteils einer größeren Elite-Krankheits- / Zeitlupen-Genozid-Agenda.

Die ursprüngliche Einführung folgt mit geringfügigen Änderungen, um dem Leser eine Vorstellung von dem benötigten Umfang zu vermitteln.

URSPRÜNGLICHE EINFÜHRUNG

Mit diesem Artikel soll gezeigt werden, dass die drahtlose Technologie, ohne Abhilfe zu schaffen, eine der verheerendsten Umwelt- und Gesundheitsbedrohungen – und Bedrohungen für die persönliche Freiheit – ist, die je geschaffen wurden.

Eingeschlossen ist die Erörterung des kriminellen Betrugs, den US-Regierungsbehörden begangen haben, indem sie mindestens ein Jahrzehnt vor der Vermarktung das Bewusstsein für schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen von Strahlung, wie sie von drahtlosen Infrastrukturen und Geräten ausgeht, verschwiegen haben.

Von Experten begutachtete Studien wurden von den 1950er Jahren bis zur ersten drahtlosen Einführung im Orwellischen 1984 (mit vielen Tausenden seitdem) veröffentlicht. Daraus folgt, dass die Branche von Anfang an auch Betrug praktizierte. Fast ein Jahrzehnt später (3G-Zeitalter) unterdrückte es auch die Ergebnisse eines 5-Jahres-Studienprojekts (WTR – Wireless Technology Research) und versuchte es zu diskreditieren.

Spezifische Auswirkungen von Mobilfunk und WiFi auf die menschliche Gesundheit werden identifiziert. Hervorgehoben wird jedoch die weitreichende, unweigerlich tödliche Bedrohung der Umwelt – alle Arten, mit Ausnahme einiger Mikroorganismen.

Es gibt eine Betrachtung der neuen 4G-Strahlenbelastungsgrenzen, gefordert von betroffenen Wissenschaftlern, Aktivisten, drahtlosen Pädagogen und Smart Meter Gegnern-und der daraus entstehenden Sinnlosigkeit und Gefahr aufgrund von Unzulänglichkeiten in ihren Beschwerden über die Unzulänglichkeit der geltenden Normen.

Die neueste drahtlose Iteration, 5G, wird ebenfalls diskutiert, einschließlich einer starken Warnung vor der Torheit der Opposition gegen 5G per se.

Um die Absicht des Artikels zu erreichen, wird ein breiterer Kontext als gewöhnlich dargestellt. Ein Teil dieses Zusammenhang ist Manipulation / Kontrolle der Gesellschaft und Regierungen, die von einer völlig skrupellosen Clique der politischen Einstellung Machthabern durch verschiedene Namen genannt – die Elite, die globale Finanzelite, Machtelite, die herrschenden Klasse und andere (falsch, das „Deep State“ ). Ein zukünftiger Artikel wird dies detailliert beschreiben.

Das rücksichtslose (psychopathische) Auferlegen von Macht hilft, die undenkbare Ebene des Bösen – impliziert – zu erklären, die die drahtlose Gräueltat antreibt. Es gibt Argumente gegen die mechanische Behauptung, dass Profit das Hauptmotiv ist – an der Spitze der Machthierarchie.

Auch wird vorgeschlagen, dass Ausreißer fortschrittliche Technologie und ihre breite Akzeptanz in der Öffentlichkeit, einschließlich Wireless, symptomatisch für eine fast unterschwellige gesellschaftliche Geisteskrankheit ist, oder kollektiven psychospiritueller Ungleichgewicht, angestiftet und / oder durch Elite-Manipulation verstärkt.

In der Schulmedizin wird das Wort „pathogen“ für krankheitsassoziierte Mikroorganismen verwendet. Grundsätzlich bedeutet das Wort jedoch einfach “krankheitserzeugend” und kommt hier in diesem Sinne vor. Oder man könnte drahtlose Telekommunikation und WiFi als einen hochkomplexen elektromagnetischen Keim betrachten, der den größeren Körper des Lebens infiziert, dessen Grundlage der Elektromagnetismus ist.

Aus einem wichtigen Grund, der diskutiert werden soll, wird die drahtlose Telekommunikationsstrahlung hier als “Information Carrying Microwave Radiation” (ICMR) bezeichnet. Mikrowelle wird auch Radiofrequenz – RF genannt. Zitierte wissenschaftliche Studien könnten für Laien eine Herausforderung sein, um sie zu entschlüsseln, aber sollten die Abstrakte das Wesentliche vermitteln.

“IndustryGovernment” (IG, was den praktisch verbundenen Koloss bedeutet) schwelgt weiterhin in vorsätzlicher “Ignoranz”, da regelmäßig neue Beweise für schwerwiegende Auswirkungen auftauchen. Wären die Täuschung und die bemerkenswerten Effekte rechtzeitig aufgedeckt worden, wäre Wireless nie in Gang gekommen. Die Wahrheit, die relativ wenige betonen, ist, dass die Gesellschaft sie auf den Boden des Überlebens zurückbringen muss.

DRAHTLOSE TECHNOLOGIE: ULTRA KOMFORTABEL… DESTILLIERT

Angenommen, die Verpackung der ersten Handys beschreibt sie genau:

NEU!
Tragbar, Lebensnegativ, Ökozid,
Einheit für pathologische Überwachung / Menschenkontrolle
mit drahtloser Telefonfähigkeit

Wie viele Leute wären rausgerannt, um eines zu kaufen? Stattdessen wurde uns mitgeteilt, dass dieses neue Gerät uns befreien würde. Das sollte die Technologie in die Wirtschaft und das tägliche Leben einfließen lassen und alle künstlich abhängiger, besessener und süchtiger machen. Ein Rücktritt wäre dann schwierig. Können Sie “Tauben” sagen? Sicher können Sie das.

Inwiefern unterscheidet sich die IG durch dieses Verbrechen von den Drogendealern, die von der „richtigen“ Gesellschaft so verleumdet wurden?

Das Übergewicht der Gefahrenwarnungen betrifft leider den Menschen, während die Gefahr für die Umwelt / die Erde um ein vielfaches größer ist. Wenn Sie ein drahtloses Gerät verwenden, sind Sie wissentlich oder nicht wissentlich an Terminalschäden beteiligt, die für das Ökosystem und damit für die Menschheit von großer Bedeutung sind. Das ist kein Zufall. Bitte denken Sie darüber nach, wenn Sie das Gerät mit dem langsamen Genozid, das als Telefon oder Tablet oder als drahtloses Gerät bezeichnet wird, das nächste Mal starten.

Natürlich müssen Sie nicht einmal Geräte verwenden, da das 4G-Infrastrukturnetzwerk, das die Umwelt rund um die Uhr badet, in der Lage ist, Umwelt und Gesundheit zu zerstören, und dies auch nach wie vor tut.

INDUSTEREGIERUNG (UND ANDERE) BOSHAFTIGKEITEN

Wie vorgeschlagen, enthüllen der Ursprung, die Geschichte und die Natur von 1G bis 4G einen teuflischen Betrug durch IndustryGovernment (IG, was den praktisch verbundenen Koloss bedeutet). Die bekannte, umfangreiche wissenschaftliche Literatur seit Beginn der 1950er Jahre zeigt Gefahr für den Menschen und wurde ignoriert / abgewiesen, so dass die Tabak- und Asbest-Täuschungen nur Pickel im Gesicht eines solchen Übel als nicht leicht vorstellbar sind.

Alle menschlichen Gefahren waren Mitte der 1970er Jahre, mindestens ein Jahrzehnt vor dem ursprünglichen Rollout im (Orweellischen) 1984, bekannt. Mehr dazu weiter unten.

Alle Regierungen, Aufsichtsbehörden (FCC-, WHO- und UN-Agenturen) sowie internationale Agenturen wie die angeblich unabhängige ICNIRP verewigen offensichtlichen wissenschaftlichen Betrug: Die willkürliche und einvernehmliche Annahme als Betriebsgrundlage, dass die einzige potenzielle Gefahr durch ICMR die thermische (Gewebeerwärmung) ist. Praktischerweise ignorierte die Wissenschaft die eindeutig gezeigten Schäden durch nichtthermische Strahlung.

Der BioInitiative Report: Eine Begründung für einen biologisch basierten Expositionsstandard für elektromagnetische Strahlung (BR) in der Öffentlichkeit lotet die Geschichte aus. Es prüft, sammelt und fasst von Experten geprüfte 3800 Studien zusammen, die Schäden durch nichtthermische Strahlung belegen. Es wurde erstmals 2007 mit 2000 Studien veröffentlicht. Die Ausgabe 2012 umfasst die von 2007 und 1800 nachfolgende Ausgaben.

Der BR wird zitiert, aber was nur von unabhängiger Wissenschaflt offenbaret wird, behauptet die FCC sei nicht vorhanden oder „nicht schlüssig“: Weil seine Forderung nach „… ein biologisch-basierten öffentlichen Exposition Standard …“ als sicher (für die Menschen) zwecklos sei, wie der „internationale Aufruf von EMB-Wissenschaftlern an die WHO und die Vereinten Nationen“ zeigt.

Und wie wir sehen werden, obwohl man sich darauf verlassen wird, Leistungspegel sind nicht die Gesamtgegenleistung: Zwischen Heizung und allen nicht-thermischen Grenzen ist es von selbst praktisch irrelevant und potenziell gefährlich, auch wenn es Gefahren in Bezug auf Leistung und Antennenabstand gibt.

Schlüsselzeugnis aus Toronto

Aus einer Präsentation auf der Toronto Whole Life Expo 2009 von Andrew Michrowski, PhD:

… Präzise, ​​qualitativ hochwertige, unkomplizierte medizinische und wissenschaftliche Forschung seit den 1950er-Jahren zeigt Details zu Hochfrequenz- und Mikrowelleneffekten – ohne Einfluss von Aktien, PR und Anwälten. In den 1970er Jahren waren elektromagnetische, elektrochemische und Kaskadeneffektgleichungen für Gewebe, Zellen, intrazelluläre und extrazelluläre Flüssigkeiten und makromolekulare Effekte auf lebende Systeme gut definiert.

Die Analyse von 1950-1974 zur Sterblichkeit von 40.000 Koreakriegsveteranen zeigt, dass der Mikrowellen-Expositions Effekt kumulativ [Hervorhebung hinzugefügt] ist, was alle Todesfälle betrifft … Das bedeutet, dass auch ‚schwache‘ und Short-Positionen von drahtlosen Systemen im Laufe der Jahre ansammeln und Jahrzehnte schwere Krankheiten zu erzeugen. [Betonung hinzugefügt].
Michrowski stellt fest, dass das kanadische Kontrollsystemlabor des Nationalen Forschungsrates 1973 22 nichtthermische Effekte nachgewiesen hat, die vor mehr als 30 [40] Jahren von der wissenschaftlichen Gemeinschaft dokumentiert und allgemein verstanden wurden.

Michrowski: “Jetzt riskieren Wissenschaftler, die es wagen, einen Teil solcher Phänomene zu beschreiben, ihre Karriere und ihr Einkommen …” Die meisten sagen heutzutage also nicht die ganze Wahrheit: Die Telekommunikation ist jetzt ungefähr dreimal so groß wie Pharma.

Nachforschung wurden seit den 1980er Jahren von einem kompromisslos, humanitären Wissenschaftler mit einer herausragenden Karriere in der Neurowissenschaft- Professor Olle Johansson – durchgeführt und verlor im Jahr 2017 seine Finanzierung, kaltschnäuzig in den Vorruhestand vom Karolinska Institut in Stockholm (medizinisches Institut) gezwungen, mit beschämender Missachtung der Wissenschaft und einer hochkarätigen Karriere.

Johansson sagt / sagte die ganze Wahrheit: Die einzige sichere Dosis von ICMR, basierend auf dem Leistungsniveau, ist die virtuelle Null oder das kosmische Hintergrundniveau. (Siehe auch dieses Video.)

Eine 2013 durchgeführte Studie zeigt, dass die spezifische Absorptionsrate (SAR) nicht nur nicht ausreicht, um das Expositionsniveau während des typischen Gebrauchs zu bestimmen, sondern für biologische Systeme gefährlich unzureichend ist.

Effekte können jederzeit während oder nach der Exposition auftreten – nominell, da normalerweise keine Turmstrahlung austritt. Wie bereits erwähnt, können Auswirkungen, auch wenn sie nicht sofort spürbar sind, längerfristig zu offenen und schweren Erkrankungen führen. Die Anfälligkeit variiert, aber niemand entkommt.

Föten, schwangere Frauen, ältere und sehr junge Menschen sind am anfälligsten. Aber die Jungen bis zu 20 Jahren sind noch anfälliger als körperlich reife Menschen.

Michrowski bemerkt ein selten genanntes haarsträubendes Szenario: “Andere Auswirkungen sind beschleunigte Korrosion der Infrastruktur (Gebäude, Brücken, Pipelines, Kernkraftwerke) und Auswirkungen auf die Produktivität der Landwirtschaft (Bodendichte, Viehbestand).”

Eine beunruhigende Studie aus dem Jahr 2017 zeigt, dass kabellose Strahlung bei Listeria und E. coli eine Antibiotikaresistenz hervorruft (entsprechende Studie). Wo wird dies enden, wenn überhaupt, insbesondere mit WiFi in Krankenhäusern?

Dr. Michrowski, Physiker und ehemaliger Taucher der Royal Navy und ausgebildeter Mikrowellenexperte Barrie Trower, bestätigte, dass die Gefahren Mitte der 1970er Jahre vollständig bekannt waren: Weil die Technologie ursprünglich nicht für die Telekommunikation entwickelt wurde, sondern unter anderem als militärische Stealth-Waffe zum Auslösen von Krankheiten. Die Waffentechnologie wurde praktisch unverändert an die Telekommunikation angepasst, obwohl ein Hauptunterschied darin besteht, dass Waffen viel weniger Energie abgeben.

Trower legt Beweise dafür vor, dass die Regierung wusste, dass WiFI die DNA in Ovarialfollikeln irreparabel schädigt (S. 4), bevor sie in Schulen beworben wurde. Es verursacht auch eine Spermien-DNA-Fragmentierung bei Jungen.

Eine gute Einführung in Trower ist diese 35-minütige Ausgabe eines langen 2012-Videointerviews des International Center Against the Abuse of Covert Technologies.

DER PUNKT: KEINE SICHERE DOSIS

Die Belichtungsstandards basieren auf den Leistungsstufen. Wie bereits erwähnt, ist die Leistung unterhalb der Erwärmung praktisch irrelevant: Die Informations- / Datenmodulation der Trägerfrequenzen erzeugt Signalimpulse, für die Zellmembranen bei allen Leistungspegeln äußerst empfindlich sind. Da alle Zellen anfällig sind, ist das Spektrum möglicher Auswirkungen groß. Pulsieren ist der Grund für den spezifischen Begriff ICMR.

„… Gepulste EMF sind in den meisten Fällen viel biologisch aktiver als ungepulste (häufig als Dauerstrich-EMF bezeichnete) EMF.“ – Professor Dr. Martin Pall (Seite 45, Kapitel 6, erster Absatz). Laden Sie auch PDF herunter und geben Sie “puls” in das Suchfenster ein.

Der BR von 2007 stellte fest, dass ein Zehntel von einem Millionstel Watt pro Quadratzentimeter – 0,1 μW / cm2 weit unter dem FCC-Standard – schädliche Wirkungen aufwies. Pulsfrequenzen sind der Täter. Trower befragte gefangene Spione, um herauszufinden, mit welchen Pulsfrequenzen ihre Regierungen welche Krankheiten auslösten. Es ist nicht gut.

Der vom BR 2012 vorgeschlagene vorläufige Sicherheitsbereich liegt etwa 333.000- bis 670.000-mal unter dem aktuellen FCC-Expositionsgrenzwert. Man kann so ein Gefühl für die extreme Empfindlichkeit biologischer Systeme bekommen. Dies und das Prinzip der kumulativen Wirkung stehen daher im Vordergrund.

Bitte beachten Sie, dass der strengste bisher vorgeschlagene „biologisch fundierte“ öffentliche Leistungsstandard eine Milliarde Mal höher ist als der natürliche Hintergrund, in dem das Leben schon immer existiert hat. Und das wurde nicht gepulst.

ELEKTRO-HYPERSENSITIVITÄT

In Bezug auf die biologische Empfindlichkeit und die kumulative Wirkung ist eine schreckliche Folge der ICMR ein Syndrom mit der Bezeichnung Elektro-Überempfindlichkeit (EHS), das ein Dutzend oder mehr unangenehme und störende Symptome umfasst. EHS-Opfer können in der Regel nicht der gesamten Strahlung entkommen, und dies kann eine Qual sein. Noch nicht als Krankheit eingestuft, wurde EHS in Schweden / EU als Funktionsstörung eingestuft. Ihre Existenz wurde von den US-Behörden insgesamt geleugnet (was sonst?), Obwohl das United States Access Board im Jahr 2002 EHS als Behinderung (und) Federal Register anerkannte. 56353.

Wer lange keine Wirkung verspürt hat, kann allmählich oder schnell überempfindlich werden. Daher bilden EHS-Opfer, die Symptome früh und intensiv spüren, das Frühwarnsystem der Gesellschaft. Wir sollten besser aufpassen und reagieren, bevor die Explosion der Krankheit sicher kommt.

DIE 5G-LOKOMOTIVE

Gegen 5G (per se) baut sich eine Welle des Widerstands auf – eine fehlgeleitete Priorität und eine ruckartige Reaktion. Es ist gefährlich außerhalb des kritischen Kontexts und daher völlig schlecht beraten. Der offensichtliche Kontext ist natürlich die drahtlose Technologie im Allgemeinen, deren ultimativer Kontext die Technologie an sich und die Natur des Seins umfasst. Das Leben wird durch künstliche elektromagnetische Felder beeinflusst, da der natürliche Elektromagnetismus die Grundlage des Lebens ist.

4G zerstört jetzt die Umwelt und die menschliche Gesundheit. Die Ablehnung von 5G sollte auf drahtloses Internet per se konzentriert werden, einschließlich 5G. Die 5G-spezifische Opposition könnte sich besser auf ihre Fähigkeit konzentrieren, den Verlust der Freiheit und der persönlichen Autonomie über 4G hinaus zu steigern.

Neben der Elite-Agenda für den langsamen Genozid war ein grundlegendes Ziel für die Anpassung der drahtlosen Technologie von der Waffe zur Telekommunikation mit der Gründung eines global faschistischen Systems zur menschlichen Kontrolle in der Technosphäre – das Zusammenspiel von drahtlosen Systemen, Mikrochips, KI, Robotik und Nanotechnologie und Wirtschaft: Umfassendes Informationsbewusstsein. Emotions-, Gedanken- und Verhaltenskontrolle (mit 5G / IoT in Echtzeit) auf Knopfdruck. Es mag langsamer sein, aber 4G erfüllt gerade die Gesamtagenda.

Wenn 5G für sich genommen schlechter ist als 4G, was für sich genommen schon schlimm genug ist, sagt die 5G-Opposition dann nicht, dass wir die 500-Pfund-Sicherheit auf den Kopf fallen lassen, aber nicht die böse 1000-Pfund-Sicherheit? Ja, wir können es kaum erwarten, mit 4G wieder in diesen komfortablen Raum des sanften Lebensendes zurückzukehren. Wir können mit dem Teufel tanzen und kommen sauber weg.

In Bezug auf 4G: Ein Zitat aus Barrie Trowers Papier: Wi-Fi – Ein Thalidomid im Entstehen. Wen interessiert das? p. 7

Die Hauptrisiken für Kinder

Diese biologischen Prozesse, von denen [früher – PT] beschrieben wurde, dass sie durch Bestrahlung mit Mikrowellen auf niedrigem Niveau „beeinflusst“ werden, können nicht nur das Wachstum des Fötus schädigen. auf die gleichen biologischen Prozesse sind angewiesen:

  • Die Blut-Hirn-Schranke – benötigt 18 Monate zur Bildung und schützt das Gehirn vor Toxinen. Es ist bekannt, betroffen zu sein. [Zusammengebrochen – PT]
  • Myelingewebe – benötigt 22 Jahre, um die 122 Schichten aufzubauen. Es ist verantwortlich für alle Denk-, Organ- und Muskelprozesse.
  • Gehirn – braucht 20 Jahre, um sich zu entwickeln (ich kann Ihnen versichern, Handys helfen bei seiner Entwicklung nicht).
  • Immunsystem – Die Entwicklung dauert 18 Jahre. Es ist bekannt, dass Knochenmark und Knochendichte ebenso wie die weißen Blutkörperchen des Immunsystems durch Mikrowellen mit niedrigem Spiegel beeinflusst werden.
  • Knochen – die Entwicklung dauert 28 Jahre – Wie bereits erwähnt, macht der Feuchtigkeitsgehalt von Kindern sowohl die „weichen Knochen“ als auch das Knochenmark für die Mikrowellenbestrahlung besonders attraktiv. Knochenmark produziert Blutzellen.
    Offensichtlich übersehen unsere Entscheidungsträger eine Kinderkrankheitspandemie, die in unseren 40.000 Zivilisationsgenerationen bisher unbekannt war. Dies kann über die Hälfte der exponierten Mütter / Kinder der Welt betreffen. [Betonung hinzugefügt.]

Andere schreckliche Tatsachen müssen hier weggelassen werden, die im Hauptartikel verfügbar sind.

ZUSAMMENFASSUNG / SCHLUSSFOLGERUNG

Vielleicht sollte es einen Nobelpreis für gesunden Menschenverstand geben? Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass Ökozid nicht ignoriert oder aufgrund menschlicher Bedürfnisse oder Wünsche abgewiesen werden kann. Außerdem gibt es die von Trower genannten „Entscheidungsträger“ auf mehreren Einfluss- / Machtebenen. Das heißt, auf einer gewissen Ebene sollte “… eine Kinderkrankheitspandemie übersehen …” in “… absichtlich verursachten …” geändert werden, ganz zu schweigen von der Pandemie der Erwachsenenerkrankung.

Der gesunde Menschenverstand legt auch nahe, dass ein infiltriertes politisches und regulatorisches Establishment, das wissenschaftlichen Betrug begeht, wahrscheinlich nicht auf Forderungen nach einem sicheren Expositionsstandard reagiert. Selbst wenn dies der Fall sein sollte, ist ein solcher Standard nicht einmal möglich. Geht es uns dann nicht besser ohne einen vergeblichen oder irreführenden Versuch?

Wenn man es zusammenfasst – drahtlose Telekommunikation ist keine spontane Entwicklung oder “nur” gewinnorientiert. Offizielles Vorwissen über pathogene Wirkungen / Krankheitsabsichten; Zielumgebung, ungeborene und junge Menschen; empörender Energiebedarf; Abhängigkeit / Besessenheit / Sucht; aufkeimender Strom von Elektroschrott; und mehr – man kann ohne Übertreibung zu dem Schluss kommen, dass der Planet und die Menschen in ernsthaften Schwierigkeiten sind.

Das Ausmaß dieser Gefahren macht die intensive Besorgnis über Drogenabhängigkeiten (z. B. Opioide) lächerlich – ganz zu schweigen von der groben Heuchelei.

Zu unseren Sinnen kommen

People Power: Der einzige Ausweg. Am dringendsten wird die Ablehnung von drahtlosen Geräten durch die Masse benötigt. Immerhin verurteilt jede Person oder Organisation, die ein drahtloses Gerät verwendet, das Leben auf der Erde.

Beenden Sie die drahtlose Kommunikation, um 5G zu stoppen: Durch Nichtbenutzung, Kündigung von Verträgen, Nichtkauf und Verwendung und Beanspruchung kabelgebundener Systeme. Tatsächlich treten Sie damit die gefährlichsten Sachen – WiFi und “Smart” (monumental dumm) -Technologie in den Hintern. Oh, ich kann es hören: “Aber ich (jammern) könnte nicht ohne mein (jammern) Handy leben (jammern).” Wenn das wahr ist und nicht nur erbärmliche Selbstbeteiligung, denken Sie wirklich darüber nach.

Wir haben wenig Zeit, bevor sich der Kontrollkreis schließt: Programmieren, Gewöhnung, Abhängigkeit und Sucht überwinden; IndustryGovernment Propaganda und sein Sirenenlied abzulehnen.

Oder werden wir als Zubehör vor, während und nach der Verwüstung der Erde fortfahren und uns überwachen, Daten sammeln, katalogisieren, indexieren, profilieren, kontrollieren, absichtlich vergiften, krank machen, sterilisieren, niederwerfen und ermorden lassen? Dürfen wir uns den Slogan der Addiction Hope and Hotline ausleihen und anrufen: „Get clean oder stirb“?

Wofür werden Sie sich entscheiden, Verbraucher?

 

Quelle: NATURAL BLAZE