Zukunft der Welt wird in den nächsten 2 Wochen verhandelt – Superblauer Blutmond nah

Übersetzung von Benjamin Fulford’s Artikel ‘Zukunft der Welt wird in den nächsten 2 Wochen verhandelt – Superblauer Blutmond nah’

(https://kauilapele.wordpress.com/2018/01/25/full-article-benjamin-fulford-1-22-18-future-of-world-being-negotiated-in-next-two-weeks-as-super-blue-blood-moon-approaches/)

Die Schliessung der US-amerikanischen Regierung am vergangen Wochenende wird vermutlich von Dauer sein, während Verhandlungen höchster Ränge stattfinden, um ihren Ersatz zu verhandeln, bestätigen mehrere Quellen. Die westliche Führung der alten Welt versammelt sich diese Woche in Davos, Schweiz, um genau diesen Punkt zu besprechen.

In der Zwischenzeit behaupten Pentagon-Quellen, dass ‘die Schliessung dirigiert war, sodass der Congress verhaftet werden kann, da sie ihre Immunität verlieren, wenn keine Sitzungen statt finden.” Zusätzlich merken die Quellen an, dass US Präsident Trump am 18. Januar ins Pentagon gerufen wurde, da die Navy abtrünnige U-Boote jagte und das Militär die Schließung der Regierung nutzt, um den Cabal zu verhaften, das Corporate Government zu beenden und die Republik auszurufen, um die globalen Währung umzusetzen (GCR).”

Die Quellen führten weiter aus, “Das House veröffentlicht eventuell das FISA Memo, welches Kriminelle im Department of Justice, dem FBI, dem Democratic National Council, dem FBI sowie die Obama und Hillary Organisationen in die Knie zwingen wird.”

“Vielleicht liest Trump sogar das Memo beim State of the Union am 30. Januar vor,” fügen die Quellen hinzu.

Die Quellen geben auch an, dass “der Zimbabwe-Oppositionsführer Roy Bennett in Nee Mexico getötet wurde, um den Zimbabwe Dollar zu stärken und den Weg für den GCR zu ebnen.” Ein goldgestützter Zimbabwe Dollar wird von vielen als neue afrikanische Währung angetrieben, um die derzeitigen Mischmasch-Währungen der Rothschilds zu ersetzen.

Es ist jedoch fern von sicher, dass der GCR so stattfinden wird, wie es sich die Leute vom Pentagon und den Agencies, da er weltweit gilt, vorstellen. Die Situation ist bereits sehr gewalttätig und flutscht den USA langsam ausser Kontrolle.

Hierbei ist es sehr wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass die US Regierung die am höchsten verschuldete Regierung der Geschichte des Planeten ist und ein grosser Teil der Staatsschulden China geschuldet werden. Wenn die USA die Schulden nicht zahlen kann, werden die USA nicht mehr länger in der Lage sein das US Dollarsystem zu kontrollieren, welches dem Pentagon erlaubt weltweit zu agieren. Das Ergebnis wäre, dass US Soldaten, die bereits dank der Regierungsschliessung keine Zahlung erhalten, betteln gehen müssen oder andere Leute ausrauben müssen. Als wenn es die Situation unterstreichen würde, hat die chinesische Betriebswertagentur die gesamte Staatsschuld der USA sowie die lokalen Regierungsschulden zu BBB+ herab gestuft.

Dies sagten die Chinesen zu den Schulden der USA: “Der andauernde negative Einfluss auf die Superstruktur der wirtschaftlichen Basis hat fortwährend die Quellen zum Ausgleich der Staatsschulden verschlechtert und dieser Trend wird sich mit dem neuen Steuerkürzungen weiter verschlechtern. Der zunehmende Verlass auf den schuldengetriebenen Modus der Wirtschaftsentwicklung wird weiterhin die Solvenz der Regierung wegfressen.”

Dagong merkt vermutlich nicht wie tief das Problem sitzt. Der Pentagon hat bereits in seinem allerersten Wirtschaftsprüfung durch externe Prüfer herausgefunden, dass 21 Trillionen Doller zwischen 1998 und 2015 verschwunden sind. Das ist mehr als 35mal die Summe des gesamten offiziellen US Militärbudgets für 2016 allein, berichten mehrere Quellen.

CIA-, MI6- und Pentagon-Quellen sagen, das Geld wäre in grosse Söldner-Armeen ausserhalb der Kontrolle der offiziellen Regierungsstrukturen investiert worden. Dies sind die Leute hinter ISIS, dem Krieg in Jemen, Blackwater/Academi, usw. Auch behaupten die Quellen, dass grosse Summen davon in das ‘Secret Space Programm’ (=Geheimes Weltall Programm) gestopft wurden.

Da wir versuchen uns auf die hiesige und jetzige sichtbare Welt zu konzentrieren, schauen wir uns einmal an, welche Teile des Secret Space Programms fuer uns Mitglieder der ‘Erdoberflächenbevölkerung’ sichtbar sind. Einer, der einem dabei gleich in den Kopf schiesst ist Elon Musk mit Tesla Motors und seinen SpaceX Programmen. Tesla Motor’s Marktkapitalisierung von 350 Billionen $ beträgt mehr als 50mal mehr seiner Verkaufe und 218mal mehr seiner Verdienste. Traditionell  wurde der Börsenwert bei 10mal mehr seiner Verdienste als im Rahmen betrachtet. Es sieht deutlich danach aus, dass Musk ein grosser Geldwäschekanal für all das lustige privateigentümliche Zentralbanken Geld, welches kürzlich von Zauberhand aufgetaucht ist. Auch ist es wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass die Quellen des Pentax und der Nasa beide bestätigen, dass SpaceX und Musk die wahren Verdächtigen der kürzlichen nordkoreanischen ‘Bombendrohung’ seien.

Dann gibt es da noch Alphabet/Google, die vor kurzem den Vorsitzenden Eric Schmidt gefeuert hat, der Nord Korea 2013 besuchte bevor der Bombenwirbel begann. Google steht nun in Verbindung mit dem verschwundenen Malaysia Air Flug 370/12 und dem damit verbundenen Verschwinden von Mikrobiologen und Computeringeneuren.

Jedenfalls haben wir zahllose Versuche der khazarischen Mafia-Cabalisten in den letzten Jahren gesehen Atomwaffen abzufeuern, um ihr ‘Armageddon’ zu starten, nur wurden sie jedesmal von oft mysteriösen Kräften gestoppt.

Unsere hier-und-jetzt Pentagon-Quellen geben zu, dass “das Secret Space Programm benutzt hätte werden können, um Atombomben mit Kurs auf Hawaii und Japan abzufangen und den Cabal daran hinderte die Erde zu verlassen.

Währenddessen zurück hier auf der ‘Sheeple Ranch’-Oberfläche des Planeten Erde ist es klar, dass die amerikanischen Westküstenoligarchen in ihrem Stützpunkten in Kalifornien unter Angriff stehen. Die jüngsten mysteriösen Feuer in Kalifornien werden nun von gleichwertig mysteriösen Erdbeben in Reno, Nevada, letzte Woche gefolgt. Es ist zu bedenken, dass Reno das letzte grosse unkontrollierte “küstennahe Bankenzentrum” der Erde ist, wo sich die Rothschildfamile versammelt hat.

Der unterirdische Stützpunkt in Reno wird auch mit Anti-Schwerkraft Scheibentechnologie und Naziaktivitäten in der Antarktis in Verbindung gebracht. Ein Link mit Nachweisen dazu wurde aus dem Internet entfernt, als dieser Newsletter veröffentlicht wurde.

Möglicherweise ist das der Grund warum ein hochrangiger Offizieller des CIA, der ein Verwandter von dem berühmten Antarktisforscher Admiral Byrd ist, ein Meeting mit den Repräsentanten der White Dragon Society (= Weissen Drachen Gesellschaft) vor und wahrend dem Superblauen Blutmond am 31. Januar verlangt hat, um ‘die Zukunft des Planeten Erde zu diskutieren.’ Das Meeting wird nächste Woche an einem unbekannten Ort in Südasien stattfinden. Hoffentlich werden wird einen detaillierten Bericht des Meetings für unsere Leser am 5. Februar bereit haben.

Es kann keinen Zweifel geben, dass die geheime US-Regierung unter Druck wie nie zuvor wegen dem anhaltenden Kollaps des derzeitigen US Sozialvertrages steht. Das kann man an der Grafik im unten stehenden Link sehen, die den exponentiellen und nicht nachhaltigen Anstieg des Wohlstandes in den obersten 1 % der Bevölkerung seit 2014 darstellt. (https://www.zerohedge.com/news/2018-01-19/it-time-retire-word-capitalism)

Die Situation in Kalifornien mag momentan am kritischsten sein. Grosse Zeltlager für die Obdachlosen sind in Nachbarschaft der wohlhabenden Kalifornien aufgetaucht. Des Weiteren hat der Unmut einen Punkt erreicht, wo Busse, die Mitarbeiter von Apple und Google transportieren mit Steinen beworfen und beschossen werden.

Mit diesem angespannten Hintergrund sondert sich das ländliche Kalifornien von den San Diego, Los Angeles und San Francisco Küstenkonklaven der superreichen ab. Während dies geschieht, kommen die kalifornische Regierung und regionale Bürgermeister mit offenen Revolten gegen die US-Staatsregierung ans Licht. Daher ist das US-Militär ihren Verhaftungen der khazarischen Ostküstenoligarchen mit Massenverhaftungen in Kalifornien nachgezogen, sagen die Quellen.

International vorliegt die derzeitige US-Regierung Unterstützung auf der ganzen Welt. Hier sind ein paar Beispiele:

Die US NATO Alliierte Türkei hat angefangen amerikanische Verstärkungstruppen in Syrien anzugreifen. Der langjährige Alliierte Pakistan hat offiziell seine Allianz mit den USA beendet. Nord und Süd Korea haben ein gemeinsames olympisches Team zusammengestellt, um der Welt zu zeigen, dass sie als Volk nicht künstlich getrennt sein und als Entschuldigung einen dritten Weltkrieg anzuzetteln benutzt werden wollen. Kanada, Indien, Japan, Brasilien, China und die EU greift Trump’s protektionistische Handelsgrundsätze an. Die europäischen Zentralbanken tauchen ihre US-Dollar Reserven gegen den chinesischen Yuan aus.

Das ist das Todesringen der US-Regierung, welches die Dringlichkeit zum dieswöchigen Treffen der westlichen (atlantische Allianz) Mächte in Davos, Schweiz, gegeben hat. Dort drängt nur eine Faktion zur Restaurierung der Republik der Vereinigten Staaten von Amerika. Eine andere Faktion drängt zur Finanzierung einer freundschaftlichen Übernahme durch Kanada und der Bildung eines kompetent regierten Vereinigten Staaten Nordamerikas. Was beide Faktionen gemeinsam haben, ist, dass sie keine Ersetzung der US Hegemonie durch eine chinesische Hegemonie wollen.

Die Chinesen für ihren Teil sagen, dass sie helfen wollen eine Weltregierung zu bilden, die freundlich und fair aller Menschen des Planeten sein soll, laut hochrangigen Mitgliedern der asiatischen Geheimverbände. Sie bestehen darauf keine chinesische Hegemonie zu wollen. Jedoch stellen bestimmte Faktionen klar dar, dass sie denken, China sei an der Reihe die Herrschaft des Westens über den Planeten zu übernehmen.

Jedenfalls, wie die Dinge nun laufen, je mehr Zeit vergeht, desto stärker wird China und desto schwächer wird der Westen. Westliche Verbände ertrinken in Schulden, haben sozialschwächende Wohlstandsunterschiede und haben schrumpfende, alternde Bevölkerungen. Daher muss der Westen seine sowohl seine Regierungsarchitektur als auch die soziale und wirtschaftliche Architektur von Grund auf reformieren. Die Alternative zu einem Reboot, einschliesslich eines Ablassjahres und einmaligen Neuverteilung des Vermögens, wäre ein beständiger Verfall, der in einem Großflächigen Kollaps der derzeitigen Strukturen enden wird. Kalifornien ist nur ein Vorgeschmack.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.